Master Studium Weitere Vertiefungen in Gesundheit & Soziales in der Schweiz - 42 Studiengänge

42 Studiengänge

Universität Zürich Advanced Studies in Applied Ethics
  • Abschluss: Master MAS
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Zürich
Informationsmaterial anfordern
Universität Zürich
TU Kaiserslautern - Distance & Independent Studies Center (DISC) Erwachsenenbildung (M.A.)
  • Abschluss: Master M.A.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
TU Kaiserslautern - Distance & Independent Studies Center (DISC)
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Gesundheit Europäischer Master of Science in Ergotherapie
  • Abschluss: Master M.Sc.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Winterthur
Informationsmaterial anfordern
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Gesundheit
IUBH Internationale Hochschule Fernstudium Master of Arts Soziale Arbeit
  • Abschluss: Master M.A.
  • Studienform: Vollzeit und berufsbegleitend
  • Dauer: 2 Semester
  • Studienort: Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
IUBH Internationale Hochschule
SRH Fernhochschule – The Mobile University Health Care Management M.A.
  • Abschluss: Master M.A.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
SRH Fernhochschule – The Mobile University
Universität Koblenz-Landau - Zentrum für Fernstudien und Univ. Weiterbildung ZFUW Inklusion und Schule M.A.
  • Abschluss: Master M.A.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 5 Semester
  • Studienort: Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
Universität Koblenz-Landau - Zentrum für Fernstudien und Univ. Weiterbildung ZFUW
TU Kaiserslautern - Distance & Independent Studies Center (DISC) Mable Evaluation (M.A.)
  • Abschluss: Master M.A.
  • Studienform: Part-time
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: distance learning
Informationsmaterial anfordern
TU Kaiserslautern - Distance & Independent Studies Center (DISC)
TU Kaiserslautern - Distance & Independent Studies Center (DISC) Management von Gesundheits- und Sozialeinrichtungen (M.A.)
  • Abschluss: Master M.A.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
TU Kaiserslautern - Distance & Independent Studies Center (DISC)
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - IAP Institut für Angewandte Psychologie MAS Ausbildungsmanagement
  • Abschluss: Master MAS
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 63 Tag(e)
  • Studienort: Zürich
Informationsmaterial anfordern
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - IAP Institut für Angewandte Psychologie
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - IAP Institut für Angewandte Psychologie MAS Berufs-, Studien- & Laufbahnberatung
  • Abschluss: Master MAS
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 6 Semester
  • Studienort: Zürich
Informationsmaterial anfordern
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - IAP Institut für Angewandte Psychologie
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - IAP Institut für Angewandte Psychologie MAS Coaching, Supervision & Organisationsberatung
  • Abschluss: Master MAS
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 58-62 Tag(e)
  • Studienort: Zürich
Informationsmaterial anfordern
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - IAP Institut für Angewandte Psychologie
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Soziale Arbeit MAS Community Development
  • Abschluss: Master MAS
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 7 Semester
  • Studienort: Zürich
Informationsmaterial anfordern
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Soziale Arbeit
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Soziale Arbeit MAS Dissozialität, Delinquenz, Kriminalität und Integration
  • Abschluss: Master MAS
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 7 Semester
  • Studienort: Zürich
Informationsmaterial anfordern
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Soziale Arbeit
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Life Sciences und Facility Management MAS in Excellence in Food
  • Abschluss: Master MAS
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: flexibel
  • Studienort: Wädenswil
Informationsmaterial anfordern
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Life Sciences und Facility Management
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Soziale Arbeit MAS Kinder- und Jugendhilfe
  • Abschluss: Master MAS
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 7 Semester
  • Studienort: Zürich
Informationsmaterial anfordern
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Soziale Arbeit
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - School of Management and Law MAS Managed Health Care
  • Abschluss: Master MAS
  • Studienform: Vollzeit und berufsbegleitend
  • Dauer: 6 Semester
  • Studienort: Winterthur
Informationsmaterial anfordern
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - School of Management and Law
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - School of Management and Law MAS Public Management
  • Abschluss: Master MAS
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 5 Semester
  • Studienort: Winterthur
Informationsmaterial anfordern
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - School of Management and Law
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Soziale Arbeit MAS Sozialmanagment
  • Abschluss: Master MAS
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 7 Semester
  • Studienort: Zürich
Informationsmaterial anfordern
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Soziale Arbeit
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Soziale Arbeit MAS Supervision, Coaching und Mediation
  • Abschluss: Master MAS
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 7 Semester
  • Studienort: Zürich
Informationsmaterial anfordern
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Soziale Arbeit
Universität Luzern Master in Health Sciences
  • Abschluss: Master M.A.
  • Studienform: Vollzeit
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Lucerne
Informationsmaterial anfordern
Universität Luzern
Universität Basel Master in Medicines Development (MMD)
  • Abschluss: Master MMD
  • Studienform: Part-time
  • Dauer: 6 Semester
  • Studienort: Basel
Informationsmaterial anfordern
Universität Basel
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Gesundheit Master of Advanced Studies Hebammenkompetenzen plus
  • Abschluss: Master MAS
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 6 Semester
  • Studienort: Winterthur
Informationsmaterial anfordern
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Gesundheit
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Gesundheit Master of Advanced Studies in Ergotherapie
  • Abschluss: Master MAS
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 3-7 Jahr(e)
  • Studienort: Winterthur
Informationsmaterial anfordern
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Gesundheit
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Gesundheit Master of Advanced Studies in Gerontologischer Pflege
  • Abschluss: Master MAS
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 6 Semester
  • Studienort: Winterthur
Informationsmaterial anfordern
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Gesundheit
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Gesundheit Master of Advanced Studies in Muskuloskelettaler Physiotherapie
  • Abschluss: Master MAS
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 5 Semester
  • Studienort: Winterthur
Informationsmaterial anfordern
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Gesundheit
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Gesundheit Master of Advanced Studies in Onkologischer Pflege
  • Abschluss: Master MAS
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 6 Semester
  • Studienort: Winterthur
Informationsmaterial anfordern
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Gesundheit
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Gesundheit Master of Advanced Studies in Pädiatrischer Pflege
  • Abschluss: Master MAS
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 6 Semester
  • Studienort: Winterthur
Informationsmaterial anfordern
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Gesundheit
Fachhochschule Nordwestschweiz - Hochschule für Soziale Arbeit Master of Arts in Sozialer Arbeit
  • Abschluss: Master M.A.
  • Studienform: Vollzeit und berufsbegleitend
  • Dauer: 3 Semester
  • Studienort: Olten
Informationsmaterial anfordern
Fachhochschule Nordwestschweiz - Hochschule für Soziale Arbeit
Universitäten Basel, Bern und Zürich Master of Public Health
  • Abschluss: Master MPH
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: flexibel
  • Studienort: Zürich
Informationsmaterial anfordern
Universitäten Basel, Bern und Zürich
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - IAP Institut für Angewandte Psychologie Master of Science Angewandte Psychologie
  • Abschluss: Master M.Sc.
  • Studienform: Vollzeit und berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Zürich
Informationsmaterial anfordern
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - IAP Institut für Angewandte Psychologie
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Gesundheit Master of Science Hebammen
  • Abschluss: Master M.Sc.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 6 Semester
  • Studienort: mehrere Orte
Informationsmaterial anfordern
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Gesundheit
EHB - Eidgenössisches Hochschulinstitut für Berufsbildung Master of Science in Berufsbildung
  • Abschluss: Master M.Sc.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 6 Semester
  • Studienort: Zollikofen (Bern)
Informationsmaterial anfordern
EHB - Eidgenössisches Hochschulinstitut für Berufsbildung
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - School of Management and Law Master of Science in Business Administration with a Specialization in Health Economics and Healthcare Management
  • Abschluss: Master M.Sc.
  • Studienform: Vollzeit und berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Winterthur
Informationsmaterial anfordern
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - School of Management and Law
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Gesundheit Master of Science in Pflege
  • Abschluss: Master M.Sc.
  • Studienform: Vollzeit und berufsbegleitend
  • Dauer: 3 Semester
  • Studienort: mehrere Orte
Informationsmaterial anfordern
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Gesundheit
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Gesundheit Master of Science in Physiotherapie
  • Abschluss: Master M.Sc.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 6 Semester
  • Studienort: mehrere Orte
Informationsmaterial anfordern
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Gesundheit
Fachhochschule Nordwestschweiz - Hochschule für Life Sciences Master of Science Therapeutic Technologies
  • Abschluss: Master M.Sc.
  • Studienform: Vollzeit und berufsbegleitend
  • Dauer: 3 Semester
  • Studienort: Basel (Rosental)
Informationsmaterial anfordern
Fachhochschule Nordwestschweiz - Hochschule für Life Sciences
Pädagogische Hochschule Thurgau Masterstudiengang Frühe Kindheit
  • Abschluss: Master M.A.
  • Studienform: Vollzeit
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Kreuzlingen, Konstanz
Informationsmaterial anfordern
Pädagogische Hochschule Thurgau
TU Kaiserslautern - Distance & Independent Studies Center (DISC) Nachhaltige Entwicklungszusammenarbeit (M.A.)
  • Abschluss: Master M.A.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
TU Kaiserslautern - Distance & Independent Studies Center (DISC)
TU Kaiserslautern - Distance & Independent Studies Center (DISC) Schulmanagement (M.A.)
  • Abschluss: Master M.A.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
TU Kaiserslautern - Distance & Independent Studies Center (DISC)
Donau-Universität Krems Social Management – Fernstudium
  • Abschluss: Master M.Sc.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 5 Semester
  • Studienort: Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
Donau-Universität Krems
Donau-Universität Krems Social Work - Fernstudium
  • Abschluss: Master M.Sc.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 5 Semester
  • Studienort: Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
Donau-Universität Krems
Theologische Hochschule Friedensau Sozial- und Gesundheitsmanagement
  • Abschluss: Master M.A.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 6 Semester
  • Studienort: Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
Theologische Hochschule Friedensau

Masterstudiengänge Weitere Vertiefungen in Gesundheit & Soziales Schweiz

Auf www.postgraduate-master.ch finden Sie 42 Masterstudiengänge mit dem Studienschwerpunkt «Weitere Vertiefungen in Gesundheit & Soziales». Neben den 31 Präsenzstudiengängen, die Sie nur vor Ort absolvieren können, sind auch elf Fernstudiengänge gelistet, die unabhängig von Ihrem Wohnsitz belegt werden können. Angeboten werden die Studiengänge von diesen renommierten Bildungsanbietern: Universität Zürich, TU Kaiserslautern - Distance & Independent Studies Center (DISC), ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Gesundheit, IUBH Internationale Hochschule, SRH Fernhochschule – The Mobile University, Universität Koblenz-Landau - Zentrum für Fernstudien und Univ. Weiterbildung ZFUW, ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - IAP Institut für Angewandte Psychologie, ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Soziale Arbeit, ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Life Sciences und Facility Management, ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - School of Management and Law sowie von 9 weiteren Bildungsanbietern.

Die Studiendauer der Masterprogramme beträgt bis 63 Semester. AbsolventInnen erhalten nach erfolgreichem Abschluss einen akademischen Grad (MAS, M.A., M.Sc., MMD oder MPH), der international anerkannt wird. Die vorgestellten Studiengänge werden in der Schweiz berufsbegleitend, aber auch als Vollzeitstudium angeboten. Wenn Sie allgemeine Informationen zum Masterstudium in der Schweiz benötigen, finden Sie diese in den FAQs.

Angeboten werden die Masterstudiengänge mit dem Studienschwerpunkt «Weitere Vertiefungen in Gesundheit & Soziales» in folgenden Schweizer Regionen sowie als Fernstudium:

Weitere Vertiefungen in Gesundheit & Soziales

Kurzinformationen zu den Studiengängen

Universität Zürich Advanced Studies in Applied Ethics

Das Master-Programm vermittelt thematisches Fachwissen zu verschiedenen Bereichen der angewandten Ethik sowie das notwendige methodische Know-how zu Analyse und Bearbeitung ethischer Fragestellungen. Zu den thematischen Bereichen zählen z.B. Bioethik, Pflegeethik, Wirtschaftsethik, Klinische Ethik oder Ethik des Politischen.

Das Master-Studium richtet sich ganz allgemein an Personen, die beruflich mit ethischen Frage- und Problemstellungen befasst sind und einen professionellen Umgang damit erlernen wollen. Grundsätzlich steht das Studium allen interessierten HochschulabsolventInnen offen.

Das Curriculum sieht das Pflichtmodul Grundlagen der Ethik vor. Darüber hinaus gibt es eine Reihe an Modulen, aus denen die Studierenden frei wählen können: z.B. Wirtschaftsethik, Bioethik, Klinische und Pflegeethik, Umweltethik oder Ethik des Politischen.

TU Kaiserslautern - Distance & Independent Studies Center (DISC) Erwachsenenbildung (M.A.)

Das Master-Programm vermittelt vertiefendes Fachwissen und wissenschaftliche Methoden für die zahlreichen Herausforderungen in der praktischen Erwachsenenbildung. Dabei geht es sowohl um institutionelle Rahmenbedingungen als auch didaktische Konzepte oder Bildungs- und Lerntheorien.

Das Studium richtet sich an AkademikerInnen jeglicher Fachrichtung, die sich für eine eigenverantwortliche Tätigkeit in der Erwachsenenbildung qualifizieren und weiterbilden wollen. Die AbsolventInnen sind geeignet, z.B. als TrainerInnen, Fachkräfte in Weiterbildungseinrichtungen oder betriebliche Bildungsbeauftragte zu arbeiten.

Das Curriculum bietet zahlreiche Kursmodule zu verschiedenen Themenbereichen an: z.B. Zugänge zur Erwachsenenbildung, Professionalität in der Weiterbildungsgesellschaft, Erwachsenenlernen, Didaktik und Methodik, Qualität und Evaluation, Kompetenzentwicklung, Recht und Finanzierung, Betriebliche Weiterbildung und Organisationsentwicklung oder Bildungsmanagement.

ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Gesundheit Europäischer Master of Science in Ergotherapie

Das Master-Programm vermittelt die theoretischen Grundkenntnisse über Therapieansätze und -massnahmen auf wissenschaftlicher Basis. Gleichzeitig werden die Studierenden auf die berufliche Praxis der Therapiearbeit von KlientInnen vorbereitet. Ein Einblick in die europäischen Gesundheits- und Sozialsysteme rundet das Studium ab.

Das Studium ist geeignet für ErgotherapeutInnen, die sich für eine anspruchsvolle berufliche Tätigkeit im klinisch-praktischen oder wissenschaftlich-akademischen Bereich weiterbilden und vorbereiten möchten. Dies beinhaltet Tätigkeiten mit KlientInnen, in der Forschung und Lehre oder in der Verwaltung. Graduierte sind grundsätzlich auch für leitende Positionen qualifiziert.

Das Curriculum besteht aus sechs Modulen: Wissenschaftstheorie und Konzepte der Betätigung, Qualitative Forschungsmethoden, Quantitative Forschungsmethoden, Sozio-kulturelle Aspekte der menschlichen Betätigung, Planung des eigenen ergotherapeutischen Forschungsprojektes und Master-Thesis.

IUBH Internationale Hochschule Fernstudium Master of Arts Soziale Arbeit

Der Masterstudiengang Soziale Arbeit verknüpft Management-Kompetenzen und wissenschaftliche Methoden mit den Aspekten der Sozialen Arbeit. Die Studierenden können sich in den Bereichen Frühkindliche Bildung und Erziehung, Klinische Sozialarbeit und Gesundheitsförderung oder Sozialraumorientierung und Netwerkarbeit spezialisieren.

Der Studiengang richtet sich vorwiegend an Absolventen eines grundständigen Studiums in Sozialer Arbeit oder einem verwandten Fach die als Führungskraft beispielsweise in öffentlichen Institutionen, Ämtern oder sozialen Einrichtungen tätig sein möchten.

Die Kernelemente des Curriculums sind unter anderem Sozialarbeitsforschung, Leadership, Projektmanagement, Sozialpädagogik, Gesundheitssoziologie und -psychologie, Interkulturelle und internationale Aspekte der sozialen Arbeit, Gesprächsführung, Beratung und Mediation u.a.

SRH Fernhochschule – The Mobile University Health Care Management M.A.

Das Master-Programm bietet eine anwendungsorientierte Managementausbildung für den Gesundheitsbereich. Dabei werden fachliches und methodisches Management-Know-how mit betriebswirtschaftlichen und sozialen Kompetenzen kombiniert, um die Studierenden auf die komplexen Aufgabenbereiche im Gesundheitswesen vorzubereiten.

Das Studium qualifiziert für berufliche Tätigkeiten in verschiedenen öffentlichen und privaten Einrichtungen des Gesundheitswesens. Mit der betriebswirtschaftlichen Managementausbildung eignen sich die AbsolventInnen besonders für führende Positionen.

Das Curriculum sieht für jedes Semester einen thematischen Schwerpunkt vor, in welchem mehrere Kurse angeboten werden. Die Grundlagen werden in Modulen wie Gesundheitswirtschaft und -politik und Gesundheitsmarkt vermittelt. Im Bereich Deciding & Managing gibt es Kurse wie Marketing in Gesundheitseinrichtungen und Grundlagen der Personalwirtschaft. Im dritten Semester ist das Thema Controlling & Communicating. Abschließend stehen v.a. die Masterarbeit und Wahlmodule im Zentrum.

Universität Koblenz-Landau - Zentrum für Fernstudien und Univ. Weiterbildung ZFUW Inklusion und Schule M.A.

Im Master-Studium Inklusion und Schule erwerben die Studierenden fachliche Kompetenzen, um sich gehaltvoll und kritisch mit dem Thema Inklusion und den zugehörigen Konzepten auseinandersetzen zu können. Das große Ziel dieses Studiums ist, dass die Belange der klassischen Lehrerausbildung mit den Problemstellungen einer ganzheitlichen Schule für alle miteinander verbunden werden.

Dieser Studiengang wendet sich insbesondere an Lehramtsabsolventen die bereits berufstätig sind, aber auch an jene die z.B. ein sozial- oder geisteswissenschaftliches Erststudium absolviert haben und sich nach mehrjähriger Berufserfahrung in diesem Bereich erweitertes Fachwissen aneignen möchten.

Der Lehrplan besteht aus verschiedenen Modulen, beispielsweise Inklusive Pädagogik und Unterrichtsentwicklung, Geschichtliche Entwicklung von Integration und Inklusion, Didaktik und Inklusion, Behindernde gesellschaftliche Realität heute oder Nationale und internationale Perspektiven der Inklusion.

TU Kaiserslautern - Distance & Independent Studies Center (DISC) Management von Gesundheits- und Sozialeinrichtungen (M.A.)

Das Master-Programm vermittelt den Studierenden fachliche und methodische Kompetenzen im Management. Das Studium ist dabei speziell auf den Gesundheits- und Sozialbereich zugeschnitten und die jeweiligen Themenbereiche werden an der Schnittstelle von Betriebswirtschaft, Management und Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens behandelt. Die Studierenden werden befähigt, das erworbene Theoriewissen in der institutionellen Praxis anzuwenden.

Das Studium richtet sich insbesondere an Fach- und Führungskräfte, die in Gesundheits- und Sozialeinrichtungen tätig sind und ihre fachlichen Managementkompetenzen erweitern und wissenschaftlich fundieren möchten.

Das Curriculum behandelt Themen wie Betriebswirtschaftliche Rahmenbedingungen, Personalmanagement, Unternehmenskommunikation, Qualitätsmanagement, Gestaltung von Veränderungsprozessen, Kommunikation und Führung, Finanzmanagement, Ergebnisorientierung oder Vernetzung und Innovation.

ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - IAP Institut für Angewandte Psychologie MAS Ausbildungsmanagement

Das Master-Programm vermittelt den Studierenden die Grundlagen und das praktische Know-how für die verschiedenen Aufgaben der Bildungsberatung. Dabei lernen sie, wie etwa in Unternehmen und Organisationen ein effektives Ausbildungsmanagement für Mitarbeitende strategisch geplant und erfolgreich umgesetzt werden kann.

Das Studium richtet sich an Personen, die in Unternehmen oder Organisationen verschiedener Branchen für Bildungsmassnahmen verantwortlich sind, sowie an Projekt- und TeamleiterInnen in Bildungseinrichtungen, Hochschulen, Verbänden oder Non-Profit-Organisationen.

Das Curriculum sieht die Absolvierung von vier Themenblöcken (Zertifikatslehrgänge) sowie eine Masterarbeit vor. Die angebotenen Themenbereiche sind: Curriculum-Entwicklung für Bildungsprogramme, Lernpsychologie für Individuen & Gruppen, Komplexe Bildungsaufgaben lösen und Bildung in Organisationen strategisch & interkulturell führen.

ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - IAP Institut für Angewandte Psychologie MAS Berufs-, Studien- & Laufbahnberatung

Das Master-Programm bereitet die Studierenden auf die anspruchsvollen Aufgaben der Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung in verschiedenen institutionellen Kontexten vor. Dabei lernen die Studierenden, Interessen und Potenziale von Weiterbildungsinteressierten zu analysieren und individuell zugeschnittene Beratungsangebote zu entwickeln. Dabei spielen psychologisches Grundwissen und insbesondere soziale Kompetenzen eine wichtige Rolle.

Das Studium qualifiziert für die Fachtätigkeit in der Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung in verschiedenen institutionellen Kontexten: an Bildungseinrichtungen, in staatlichen Ausbildungs- und Beratungsagenturen oder im privaten Sektor.

Das Curriculum sieht folgende Themenfelder vor: Interdisziplinäre Perspektive auf Bildung und Beruf, Diagnostik und Grundlagen der Beratung, Praxis der Beratung, Professionalität und Berufsidentität und Mastermodule. Einzelkurse sind z.B.: Menschen in Arbeitsorganisationen oder Laufbahnberatung im Organisationskontext.

ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - IAP Institut für Angewandte Psychologie MAS Coaching, Supervision & Organisationsberatung

Das Master-Programm vermittelt den Studierenden die bestehenden wissenschaftlichen Ansätze und methodischen Instrumente aus Psychologie, Pädagogik und Beratung, die für die berufliche Tätigkeit der Supervision und des Coachings in Organisationen notwendig sind. Die Studierenden eignen sich dabei sowohl theoretisches Wissen als auch anwendungsbezogene Kompetenzen an.

Das Studium richtet sich an Personen, die über einen Abschluss in Pädagogik, Psychologie, Wirtschaft oder Sozialarbeit verfügen und gerne in den Bereich Supervision und Coaching in Organisationen oder Unternehmen verschiedener Art einsteigen möchten. AbsolventInnen sind dazu qualifiziert, als interne oder externe BeraterInnen für Organisationen zu arbeiten.

Das Curriculum besteht aus vier Modulen: Grundmodul, Lehrsupervision, Aufbaumodul und Abschlussmodul.

ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Soziale Arbeit MAS Community Development

Das Master-Programm beschäftigt sich mit den vielfältigen Herausforderungen für Städte und Kommunen hinsichtlich der Gestaltung öffentlicher Räume und der soziokulturellen Entwicklung. Beim Studium geht es um die verschiedenen räumlichen, sozialen und kulturellen Aspekte des modernen Gemeinwesens, die in zukünftige Entwicklungsstrategien einbezogen werden sollen.

Das Studium richtet sich an Fachpersonen, die in verschiedenen Bereichen der Gemeinwesenentwicklung und der Gestaltung öffentlicher, sozial-kultureller Räume tätig sind: z.B. öffentliche Verwaltungen und Stadtplanung, kirchliche Einrichtungen und Diakonie sowie sozialarbeiterische Vereine.

Das Curriculum bietet folgende Wahlpflichtmodule, von denen zwei zu wählen sind: Soziokultur, Gemeinwesen - Planung, Entwicklung und Partizipation sowie Diakonie - Soziale Arbeit in der Kirche. Zusätzlich sind ein drittes Wahlmodul sowie die Verfassung einer Masterarbeit vorgesehen.

ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Soziale Arbeit MAS Dissozialität, Delinquenz, Kriminalität und Integration

Das Master-Studium beschäftigt sich damit, wie Gesellschaften mit abweichendem, strafrechtlichem Sozialverhalten umgehen können und welche Integrations- und Behandlungsmöglichkeiten Wissenschaft und Praxis vorschlagen. Das Studium kombiniert rechtliche, psychologische und politische Aspekte.

Das Studium richtet sich an Personen, die in der Sozialen Arbeit tätig sind und an Mitarbeitende staatlicher Behörden, die für Programme und Maßnahmen für die Betreuung junger Erwachsener und Jugendlicher zuständig sind. AbsolventInnen sind für Positionen qualifiziert, in denen sie Betreuungskonzepte für dissoziale, kriminelle Jugendliche entwerfen und umsetzen.

Das Curriculum bietet drei Module an, aus denen die Studierenden zwei frei wählen können: Dissozialität, Delinquenz und Kriminalität - Schwerpunkt soziale Integration, Dissozialität, Delinquenz und Kriminalität - Schwerpunkt rückfallpräventive Interventionen und Strafvollzugsrecht - von der Anzeige bis zur bedingten Entlassung.

ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Life Sciences und Facility Management MAS in Excellence in Food

Das Master-Programm verknüpft verschiedene medizinische, betriebswirtschaftliche und rechtliche Aspekte der Nahrungsmittelindustrie miteinander und bietet den Studierenden eine anwendungsorientierte Ausbildung. Die Studierenden werden befähigt, mit den erlernten Kompetenzen komplexe Problemsituationen zu analysieren und umsichtige Lösungen zu entwickeln.

Das Studium richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus der Lebensmittelindustrie, die durch eine wissenschaftliche Zusatzausbildung ihr fachliches Knowhow vertiefen und erweitern möchten. AbsolventInnen sind in den verschiedenen Aufgaben- und Verantwortungsbereichen führend tätig.

Das Curriculum bietet folgende Themenblöcke an, die jeweils mehrere Kursmodule umfassen: Food Finance and Supply Chain Management, Food Sociology and Nutrition, Food Quality Insight, Food Responsibility, Food Product and Sales Management und Food Business Management.

ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Soziale Arbeit MAS Kinder- und Jugendhilfe

Das Master-Programm vermittelt die wissenschaftlichen und methodischen Fachkenntnisse zur Analyse, Beratung und Begleitung von kindlichen und jugendlichen Entwicklungsprozessen. Dabei geht es um die Beschäftigung mit Sozialisationstheorien, sozialen Kontexten wie Familie und Schule sowie die ausführende KlientInnenarbeit in der Sozialarbeit.

Das Studium richtet sich an Fachkräfte mit juristischen, psychologischen, pädagogischen, sozialarbeiterischen oder ähnlichen Abschlüssen, die z.B. in Beratungsstellen, Jugendanwaltschaften oder im Bereich der beruflichen Integration von Jugendlichen arbeiten. Die AbsolventInnen sind in der beratenden, umsetzenden oder strategischen Kinder- und Jugendarbeit tätig.

Das Curriculum bietet mehrere Module zur Auswahl: z.B. Kinder- und Jugendhilfe - Fachliche Grundlagen und aktuelle Konzepte, Case Management in der Kinder- und Jugendhilfe, Handlungskompetenz in der Kinder- und Jugendhilfe. Zusätzlich ist ein Mastermodul zu absolvieren.

ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - School of Management and Law MAS Managed Health Care

Das Master-Programm beschäftigt sich mit den vielseitigen Managementaufgaben im Gesundheitswesen. Dabei geht es z.B. um betriebs- und volkswirtschaftliche Kenntnisse, ebenso wie das Erlernen zentraler Managementmethoden und -instrumente sowie die Aneignung persönlicher, sozialer und kommunikativer Fähigkeiten. Dieser Fach- und Methodenmix soll die Studierenden darauf vorbereiten, verantwortungsvolle Aufgaben in Zusammenarbeit mit anderen zu lösen.

Das Studium ist ausgerichtet auf Personen, die in verschiedenen Bereichen des Gesundheitswesens Fach- und Führungspositionen innehaben: z.B. Spitäler und öffentliche Gesundheitseinrichtungen, öffentliche Verwaltungen, Versicherungen oder Medizinaltechnik.

Das Curriculum bietet Themenblöcke an, aus denen jeweils vier zu wählen sind: Personalführung im Gesundheitswesen, Gesundheitsökonomie, Gesundheitssystem und Gesundheitspolitik Schweiz und Ausland, Unternehmensführung im Gesundheitswesen, Case Management und Evidenzgrundlagen für Gesundheitsökonomie.

ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - School of Management and Law MAS Public Management

Das Master-Programm vermittelt den Studierenden die betriebswirtschaftlichen Fachkenntnisse und anwendungsorientierten Managementmethoden für den spezifischen Bereich des Public Managements.

Das Studium richtet sich in erster Linie an Fach- und Führungskräfte in öffentlichen Verwaltungen, Non-Profit-Organisationen und öffentlichen Einrichtungen, die ihre Führungskompetenzen durch eine betriebswirtschaftlich orientierte Weiterbildung verbessern möchten. Personen, die im privaten Wirtschafsbereich arbeiten und sich mit den Rahmenbedingungen des Public Managements vertraut machen möchten, zählen ebenfalls zur Zielgruppe.

Das Curriculum bietet u.a. folgende Module an: Verhandlungsführung, Strategisches Public Management, Operations- und Projektmanagement, Finanzielle Steuerung, VWL und Finanzwissenschaft, Rechtliche Grundlagen, Steuerungsebene Politik, Anspruchsgruppen und Marketing oder Human Capital Management & Leadership. Darüber hinaus sind Themenvertiefungen möglich.

ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Soziale Arbeit MAS Sozialmanagment

Das Master-Programm ist darauf ausgerichtet, den Studierenden nicht nur das notwendige fachliche und methodische Wissen für die Arbeit im Sozialwesen zu vermittelt, sondern sie darüber hinaus auch mit den spezifischen Management- und Führungskompetenzen für die Steuerung und Weiterentwicklung sozialer Organisationen auszustatten.

Das Studium richtet sich zum einen an Fach- und Führungskräfte in sozialen Einrichtungen und Institutionen und zum anderen an Personen, die in Stabsfunktionen oder als BeraterInnen von Non-Profit-Organisationen tätig sind. Die AbsolventInnen sind qualifiziert für leitende Managementpositionen und Teamleitungen in verschiedenen Bereichen und Organisationen der sozialen Arbeit.

Das Curriculum bietet folgende Module an: Leiten in Non-Profit-Organisationen, Betriebswirtschaft in Non-Profit-Organisationen, Praxisausbildung und Personalführung und Organisationen verstehen und entwickeln. Weitere Wahlmodule können besucht werden. Abschliessend ist eine Master-Thesis zu verfassen.

ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Soziale Arbeit MAS Supervision, Coaching und Mediation

Das Master-Studium bietet das wissenschaftliche Fachwissen und Methodenrepertoire für die verschiedenen beratenden Funktionen. Bei der Supervision geht es um die Analyse und Unterstützung bei beruflichen Konflikten und Prozessen für Einzelpersonen. Das Coaching ist eine kurzzeitige Unterstützung etwa bei der Übernahme neuer Aufgabenbereiche. Die Mediation unterstützt bei der Vermittlung zwischen Konfliktparteien.

Das Studium richtet sich an Personen aus unterschiedlichen Bereichen wie z.B. soziale Arbeit, Bildung, Kirchen oder Gesundheit. Die AbsolventInnen sind meist als externe BeraterInnen für Unternehmen, Organisationen oder Einzelpersonen tätig.

Das Curriculum sieht im Pflichtmodul folgende Kurse vor: Grundlagen für Supervision, Coaching und Mediation, Methoden für Einzelsupervision und Coaching, Gruppen- und Teamsupervision, Mediation mit Teams und Arbeitsgruppen, Übergeordnete Reflexion, Qualifizierung. Außerdem sind ein Wahlmodul sowie die Masterarbeit vorgesehen.

Universität Luzern Master in Health Sciences

The Master program offers a comprehensive education in health sciences by analyzing the area from various perspectives: medicine, society, individuals and psychology. Beside the scientific focus the program includes skills and competences for health care management and service provision in the health industry.

The program targets students who wish to pursue a career in the health sector or in academic health sciences. Depending on graduates’ interests potential work opportunities are public administrations, public health organizations and service providers, health education or health promotion.

The curriculum consists of core modules such as Human Functioning Sciences or Health Systems. Afterwards, students take courses according to their chosen Major: Health and Social Behavior, Health Communication, Health Economics, Research Methods or Human Functioning Sciences.

Universität Basel Master in Medicines Development (MMD)

The Master program covers the specific stages and concerned areas of expertise for the development of medicines: from molecules to the market entry of products. For this complex task students will obtain various skills from pharmaceutical, entrepreneurial and business to project management and product development competences.

The Master program is designed for persons with profound expertise and know-how in drug development. Students have different backgrounds and work in the drug and service industry, governmental organizations or academia.

The curriculum consists of Diploma courses such as Planning, Collecting and Managing Clinical Data and Global Registration and Approval Process. The Master modules cover many topics such as Health Economics, Ethical and Legal Aspects or Project Management in Medicines Development.

ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Gesundheit Master of Advanced Studies Hebammenkompetenzen plus

Das Master-Programm vermittelt nicht nur vertiefendes Fachwissen für die praktische Hebammenarbeit basierend aus neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen, sondern bildet die Studierenden auch im professionellen Verhalten gegenüber den Frauen vor, während und nach der Geburt. Dabei geht es um methodische und persönlich-soziale Kompetenzen.

Das Master-Programm richtet sich an Hebammen, die bereits über einen Abschluss verfügen und ihre fachliche Ausbildung wissenschaftlich vertiefen und erweitern möchten. Das Studium eröffnet auch die Option, eine weitere Laufbahn in Forschung und Weiterbildung einzuschlagen.

Das Curriculum ist in drei Module gegliedert, in denen Kurse angeboten werden wie z.B.: Hebammenarbeit im Kontext von Best Practice, Geburtsbetreuung durch die Hebamme, Frauen-Familiengesundheit, Transkulturelle Kompetenzen, Regelwidrigkeiten in der Geburtshilfe und Gesundheitswissenschaften.

ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Gesundheit Master of Advanced Studies in Ergotherapie

Das Master-Programm bietet den Studierenden eine vertiefende Weiterbildung im Bereich Ergotherapie. Den Studierenden wird gesundheitswissenschaftliches Fach- und Methodenwissen in theoretischer und anwendungsorientierter Form vermittelt. Das Programm bietet darüber hinaus sieben Spezialisierungsmöglichkeiten an, in denen jeweils eigene Spezialthemen behandelt werden.

Das Studium richtet sich an ErgotherapeutInnen, die sich fachlich und methodisch weiterbilden und in einem der sieben Spezialisierungsbereiche noch vertiefen möchten. Die AbsolventInnen sind je nach Spezialisierung für anspruchsvolle Positionen und Teamleitungen qualifiziert.

Das Curriculum bietet eine Reihe von Pflicht- und Wahlpflichtfächern je nach gewählter Spezialisierung. Die möglichen Bereiche sind: Der ältere Mensch, Kinder und Jugendliche, Berufliche Integration, Neurologie, Psychiatrie und Handtherapie. Abschliessend ist eine Masterarbeit zu verfassen.

ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Gesundheit Master of Advanced Studies in Gerontologischer Pflege

Das Master-Programm beschäftigt sich mit den verschiedenen Themenbereichen und praktischen Aufgaben in der Pflege älterer Menschen. Dabei geht es um Konzepte und konkrete Unterstützungs- und Pflegeangebote in den Bereichen Prävention, Akutpflege, Rehabilitation und Palliativmedizin.

Das Programm richtet sich an Fach- und Führungskräfte, die im Pflegewesen in der Akut- und Langzeitpflege, in Management oder Bildung sowie im stationären oder ambulanten Bereich tätig sind. Für AbsolventInnen ergeben sich vielfältige Berufsfelder von der strategischen Beratung bei Pflegekonzepten und -projekten, in der Weiterbildung oder im Management in Pflegeeinrichtungen.

Das Curriculum besteht aus drei Themenblöcken, in denen jeweils mehrere Module angeboten werden. Dies sind: Vertiefung in Gerontologischer Pflege, Systemische Beratung in Gerontologischer Pflege, Changemanagement im gerontologischen Kontext.

ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Gesundheit Master of Advanced Studies in Muskuloskelettaler Physiotherapie

Das Master-Studium vermittelt die neuesten wissenschaftlichen Kenntnisse und Grundlagen in Diagnostik und physischer Therapie muskuloskelettaler Erkrankungen. Zusätzlich zu den Grundlagen haben die Studierenden die Möglichkeit, sich in einem der folgenden Bereiche zu spezialisieren: manuelle Therapie, Sportphysiotherapie, Handtherapie, Ergonomie oder Schmerztherapie.

Das Studium richtet sich in erste Linie an PhysiotherapeutInnen mit Diplomabschluss, die sich für den Bereich muskuloskelettaler Erkrankungen weiterbilden bzw. spezialisieren möchten. Die Studierenden kommen meist aus den Bereichen Medizin, Sportmedizin, Chirurgie, Orthopädie oder Rheumatologie.

Das Curriculum bietet Pflichtmodule zu folgenden Themenbereichen: Klinische Expertise, Gesundheitswissenschaften und Professional Leadership, Praxistransfer und Masterarbeit. Darüber hinaus absolvieren die Studierenden Wahlmodule aus ihrem jeweiligen Spezialisierungsbereich.

ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Gesundheit Master of Advanced Studies in Onkologischer Pflege

Das Master-Programm bildet Studierende für die umfassende Betreuung von PatientInnen und Angehörigen im Bereich der onkologischen Pflege aus. Die Ausbildung wird dabei ganzheitlich betrachtet und bereitet die Studierenden auf die beruflichen Herausforderungen in der Betreuung, Begleitung, Beratung, Pflege und Schulung von KrebspatientInnen und ihren Familien vor.

Das Studium richtet sich v.a. an Fachpersonen im Pflegebereich, die sich für den Bereich der onkologischen Pflege weiterbilden möchten. Die AbsolventInnen sind für verschiedene Einsatzbereiche als Führungskräfte und TeamleiterInnen in Spitälern, Beratungsstellen oder Pflegeeinrichtungen qualifiziert.

Das Curriculum bietet Kurse wie z.B. Klinisches Assessment in Onkologischer Pflege, Patientenedukation in Onkologischer Pflege, Familienzentrierte Pflege und Beratung, Supportive Care in Onkologischer Pflege, Moderation und Management von anspruchsvollen Gesprächen oder Pflegeentwicklung und Fachführung.

ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Gesundheit Master of Advanced Studies in Pädiatrischer Pflege

Das Master-Studium vermittelt wissenschaftlich fundiertes Fachwissen aus Pädiatrie und Neonatologie und bereitet die Studierenden mit anwendungsorientiertem Methodenwissen auf die praktische Tätigkeit im Pflegebereich vor. Dabei geht es um Inhalte wie PatientInnenedukation, Gesundheitssysteme und Pflegekonzepte.

Das Studium richtet sich an Fachpersonen, die im stationären oder ambulanten Pflegebereich, im Management oder in der Bildung tätig sind und sich auf pädiatrische Pflege spezialisieren möchten. AbsolventInnen sind für Positionen in diesem Bereich qualifiziert, in denen sie Führungsaufgaben, Beratung bei strategischen Entscheidungen oder unterstützende Aufgaben übernehmen.

Das Curriculum bietet in den Themenblöcken Vertiefung, Systemische Beratung und Changemanagement in der pädiatrischen Pflege u.a. folgende Module an: Klinisches Assessment in Pädiatrischer Pflege, Chronische Erkrankungen in Pädiatrischer Pflege, Familienzentrierte Pflege und Beratung oder Komplexe Situationen in Pädiatrischer Pflege.

Fachhochschule Nordwestschweiz - Hochschule für Soziale Arbeit Master of Arts in Sozialer Arbeit

Das Master-Programm beschäftigt sich mit der Erforschung sozialer Phänomene und Probleme, der Evaluierung praktischer sozialer Arbeit sowie der (Weiter-)Entwicklung geeigneter Massnahmen, Modelle und Methoden in der Sozialarbeit und Sozialpolitik. Das Studium bietet das Rüstzeug zur professionellen Bearbeitung und Lösung komplexer sozialer Problemlagen.

Für AbsolventInnen eröffnen sich verschiedene Berufsfelder z.B. in der öffentlichen Verwaltung, bei Vereinen und Beratungseinrichtungen, in Forschung und Lehre oder bei (teil-)stationären Einrichtungen der Sozialarbeit. Die AbsolventInnen übernehmen hier etwa beratende, wissenschaftliche oder leitende Funktionen.

Das Curriculum bietet zahlreiche Module wie z.B. Sozialer Wandel und Innovation in der Gesellschaft und ihren Teilsystemen, Qualitative und quantitative Methoden, Theoretische Begründungen der Sozialen Arbeit, Individuelle Wissensintegration und Kompetenzentwicklung oder Planen und Führen von Innovationsprozessen in Sozialen Organisationen.

Universitäten Basel, Bern und Zürich Master of Public Health

Das Master-Programm beschäftigt sich mit öffentlicher Gesundheit aus verschiedenen Blickwinkeln: Politik, Wirtschaft, Management oder Gesellschaft. Das Studium vermittelt den Studierenden nicht nur das thematische Fachwissen, sondern auch die methodisch-analytischen Kompetenzen, um reale Problemlagen im Berufsalltag lösen zu können.

Das Master-Studium bereitet die Studierenden v.a. auf berufliche Tätigkeiten im öffentlichen Gesundheitswesen vor, d.h. Verwaltungseinrichtungen oder öffentliche Gesundheits- und Sozialinstitutionen. Zusätzlich sind die AbsolventInnen für private Public-Health-Einrichtungen oder auch die Forschung qualifiziert.

Das Curriculum sieht für die Basisstufe des Kernstudiums Kurse vor wie z.B. Konzepte und Prinzipien von Public Health oder Grundlagen der Gesundheitswissenschaft und Sozialepidemiologie. Im Anschluss folgen die Aufbaumodule und die Vertiefungsstufe mit Kursen wie z.B. Evidence-based Public Health. Im sogenannten Mantelstudium vertiefen sich die Studierenden zusätzlich.

ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - IAP Institut für Angewandte Psychologie Master of Science Angewandte Psychologie

Das Master-Studium beschäftigt sich mit wissenschaftlich-theoretischen Grundlagen und methodischen Ansätzen der Psychologie. Die Studierenden lernen, sich wissenschaftlich mit komplexen Frage- und Problemstellungen auseinanderzusetzen und das angeeignete Wissen in der angewandten Psychologie umzusetzen. Die möglichen Vertiefungen sind Arbeits- und Organisationspsychologie, Entwicklungs- und Persönlichkeitspsychologie und Klinische Psychologie.

Das Master-Programm richtet sich an Studierende, die ihren Abschluss in Psychologie oder Sonderpädagogik erworben haben. Die AbsolventInnen sind dazu qualifiziert, als PsychologInnen in den Arbeitsmarkt einzutreten. Als potenzielle Berufsfelder kommen je nach Spezialisierung der klinische Gesundheitsbereich, Organisationen oder Beratungseinrichtungen in Frage.

Das Curriculum sieht für den gemeinsamen Studienabschnitt folgende Module vor: Grundlagen, Forschungsmethoden, Diagnostik und Intervention. In den Vertiefungen werden jeweils spezifische Kurse angeboten wie z.B. Führung & Kultur, Schulpsychologie oder Methoden der klinischen Psychologie.

ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Gesundheit Master of Science Hebammen

Der Master of Science Hebammen wird in Kooperation mit der Berner Fachhochschule BFH angeboten und baut inhaltlich auf dem Bachelorstudiengang Hebamme auf. Studierende erwerben forschungsbasierte Kompetenzen für die spezialisierte Praxis, die berufsspezifische und interprofessionelle Forschung und Lehre sowie für Leadership Aufgaben.

Absolventen des Studiengangs arbeiten beispielsweise als Fachexpertinnen, Forscherinnen oder Dozentinnen in Spitäler und Kliniken, Gesundheitszentren, Hebammenpraxen, Geburtshäuser, Ausbildungsinstitutionen, Forschungseinrichtungen, Gesundheitsbehörden oder als frei praktizierende Hebammen.

Das Curriculum umfasst hebammenspezifische Module wie etwa Geburtshilfe in komplexen Situationen, Diversität in der perinatalen Versorgung, Mütterliche psychische Gesundheit, Forschungsplan und Evaluation sowie Transfermodule. Studierende absolvieren zudem übergeordnete Module wie etwa: Klinische Ethik, Theorien und Konzepte, Forschungsmethoden, Statistik, Kommunikation, Advanced Practice Nursing oder Praxiskonzepte. Abgeschlossen wird das Studium mit der Masterthesis.

EHB - Eidgenössisches Hochschulinstitut für Berufsbildung Master of Science in Berufsbildung

Das Master-Programm bietet eine wissenschaftliche und praxisorientierte Ausbildung, in welcher Berufsbildung aus verschiedenen Perspektiven betrachtet wird: Wirtschaft, Soziologie, Psychologie und Erziehungswissenschaft. Den Studierenden werden fachliche und methodische Kompetenzen zur Beschäftigung mit dem nationalen und internationalen Berufsbildungssystem vermittelt.

Die AbsolventInnen sind ausgebildet für die Mitwirkung im schweizerischen und internationalen Berufsbildungssystem. Der öffentliche Bildungsbereich ist somit ein häufiges Berufsfeld, etwa in verschiedenen Funktionen an Hochschulen, Universitäten oder Berufsfachschulen. Darüber hinaus arbeiten Graduierte in der öffentlichen Verwaltung, bei NGOs, Verbänden oder in der Forschung.

Das Curriculum ist modular aufgebaut und beinhaltet u.a. die Kurse: Vocational Education and Training, Educational Science, Sociology, Methods, Psychology, Economics und die Master Thesis. Die Kurse werden in den Unterrichtssprachen Deutsch, Englisch und Französisch angeboten.

ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - School of Management and Law Master of Science in Business Administration with a Specialization in Health Economics and Healthcare Management

Das Master-Programm ist eine interdisziplinäre Ausbildung, die das Gesundheitswesen aus verschiedenen Perspektiven betrachtet: Gesundheitsökonomie, allgemeines und Gesundheitsmanagement sowie wissenschaftliches Arbeiten. Durch die Kombination verschiedener Kompetenzen und Fachkenntnisse werden die Studierenden zur Lösung komplexer Herausforderungen im Gesundheitsmanagement befähigt.

Das Master-Studium richtet sich an AkademikerInnen mit einem Abschluss in Business Administration. Die AbsolventInnen sind für anspruchsvolle Managementfunktionen in den verschiedenen Bereichen und Institutionen des staatlichen oder privaten Gesundheitswesens sowie in der öffentlichen Verwaltung qualifiziert.

Das Curriculum besteht aus folgenden Modulen: Einführung in das Gesundheitswesen, Ökonomie: Markt, Umfeld und Politik, Advanced Management Topics: Führung und Strategie, Vertiefung Gesundheitswesen, Management im Gesundheitswesen 1 und 2, Veranstaltungsreihe und Studienreise, Wissenschaftliches Arbeiten, Integrierte Projekte und Masterarbeit.

ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Gesundheit Master of Science in Pflege

Das Master-Programm bereitet die Studierenden mit evidenzbasiertem Fachwissen und anwendungsorientierten Methodenkompetenzen auf anspruchsvolle Tätigkeiten im Pflegewesen vor. Die Studierenden sollen insbesondere zur kritischen Analyse und Problemlösungskompetenz sowie zur Weiterentwicklung von Pflegekonzepten im klinischen Alltag befähigt werden.

Das Studium richtet sich insbesondere an fachliches Pflegepersonal aus dem Klinikbereich. Die AbsolventInnen sind für verschiedene Einsatzfelder qualifiziert: z.B. pflegerische Versorgung im stationären oder ambulanten Bereich, Mitarbeit in Rehabilitationseinrichtungen und -programmen oder Beratungstätigkeiten in Prävention und Gesundheitsförderung.

Das Curriculum sieht vier Modulgruppen und die Verfassung einer Master-Thesis vor. Die Module gliedern sich in die Bereiche Pflegeentwicklung, Pflegevertiefung, Forschung und Transfer. In den einzelnen Modulgruppen werden jeweils mehrere Einzelkurse angeboten.

ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Gesundheit Master of Science in Physiotherapie

Das Master-Studium vermittelt die fachlichen Vertiefungskenntnisse zu den verschiedenen Bereichen und Aufgaben der Physiotherapie sowie insbesondere die wissenschaftlichen Forschungsmethoden des Bereichs. Das Programm stellt eine kombinierte theoretisch-praktische Ausbildung dar, in welcher Theoriekurse und Praktika miteinander verbunden werden.

Die AbsolventInnen des Studiums sind dazu qualifiziert, als ausgebildete PhysiotherapeutInnen in verschiedenen Gesundheitseinrichtungen zu arbeiten oder ihre fachliche Expertise in Führungs- und Beratungspositionen sowie in Forschung und Lehre weiterzugeben.

Das Curriculum besteht aus den beiden großen Modulen Klinischer Schwerpunkt und Forschungsmethoden. Im Modul Transfer werden die theoretischen Kenntnisse anhand konkreter Projekte unter Supervision in die Praxis umgesetzt. Anschliessend ist das Modul Masterarbeit zu absolvieren.

Fachhochschule Nordwestschweiz - Hochschule für Life Sciences Master of Science Therapeutic Technologies

Das Master Programm Therapeutic Technologies richtet sich an Bachelor-Absolventinnen und -Absolventen der Fachrichtungen Pharmatechnologie oder Medizinaltechnologie und kombiniert Prozess- und Ingenieurwissen.

Absolventen können etwa in folgenden Branchen tätig werden: Pharma, Generika, Kosmetika, Biotechnologie, Diagnostik, Medizintechnik, Medizingerätehersteller, Laborgerätehersteller, Gesundheitswesen, Spitäler/Kliniken, Lohnhersteller, Prozessentwicklung/Anlagenbau, Technologieanbieter, NGOs oder Zulassungsbehörden.

Das Curriculum beinhaltet etwa folgende Module: Drug formulation and delivery, Drug manufacturing, Medical systems, Implant development, Medical Data analysis, Sustainable production and clean technologies, Bio/nanotechnology oder Materials recovery technologies. Abgeschlossen wird das Studium mit der Master-Thesis.

Pädagogische Hochschule Thurgau Masterstudiengang Frühe Kindheit

Das Master-Programm ist eine interdisziplinäre Ausbildung, in der wissenschaftliche Methoden und Erkenntnisse des internationalen Forschungsstands mit den notwendigen Praxis- und Anwendungskompetenzen verknüpft werden. Fachwissen zur Entwicklung von Projekten im Bildungs- und Betreuungsbereich sind ein weiterer Schwerpunkt im Studium.

Für die AbsolventInnen des Master-Programms gibt es verschiedene mögliche Berufsfelder wie z.B. als Lehrende in der Weiterbildung und Ausbildung oder in der akademischen Forschung. Gleichzeitig bieten sich auch Praxisbereiche wie die Beratung von Politik und fachlichen Institutionen oder die Entwicklung von spezifischen Programmen, Projekten und Konzepten an.

Das Curriculum beinhaltet folgende Module: Frühe Entwicklung, Frühe Bildung und Kultur, Förderungs- und Betreuungsansätze, Beratung und Entwicklung sowie Forschungsmethoden. Als Abschluss des Studiums ist eine Master-Thesis zu verfassen.

TU Kaiserslautern - Distance & Independent Studies Center (DISC) Nachhaltige Entwicklungszusammenarbeit (M.A.)

Das Master-Programm beschäftigt sich zum einen mit den zentralen wissenschaftlichen Theorien der Entwicklungszusammenarbeit und nachhaltiger Entwicklung. Zum anderen werden den Studierenden die in der Praxis angewandten Konzepte und Instrumente vermittelt. Dabei werden ökonomische, sozialwissenschaftliche und ökologische Perspektiven miteinander verknüpft.

Das Studium ist für AkademikerInnen aller Fachrichtungen geeignet. Die besondere Zielgruppe des Programms stellen allerdings Personen dar, die in den verschiedenen Einrichtungen der Entwicklungszusammenarbeit beruflich tätig sind und sich weiterqualifizieren möchten.

Das Curriculum sieht Kurse vor wie z.B. Nachhaltige Entwicklung in der Entwicklungszusammenarbeit, Good Governance & Civil Society, Die Politik der Nachhaltigkeit, Nachhaltigkeit im internationalen Handels- und Dienstleistungsbereich, Ernährungssicherheit und Wassermanagement, Anforderungen an nachhaltige Systeme sozialer Sicherung oder Nachhaltiges Ressourcenmanagement.

TU Kaiserslautern - Distance & Independent Studies Center (DISC) Schulmanagement (M.A.)

Das Studium beschäftigt sich mit verschiedenen Aspekten im Schulwesen wie etwa Methoden und Konzepte der Schulentwicklung oder Standards der Qualitätssicherung im Schulunterricht. Dabei werden den Studierenden essenzielle Fach- und Methodenkenntnisse sowie Praxiswissen vermittelt, die für das moderne Management in Schulen eingesetzt werden können.

Als Zielgruppe für das Studium kommen mehrere Personengruppen in Frage: Zum einen LehrerInnen v.a. in allgemeinen und Berufsschulen, die sich für eine Schulleitungsposition qualifizieren möchten. Zum anderen richtet sich das Programm an Personen, die in der Lehrerfortbildung sowie in Projekten der Schulentwicklung und Qualitätssicherung tätig sind.

Das Curriculum fokussiert verschiedene Themenbereiche: z.B. Lernen und Lernkultur(-wandel), Leadership and Change Management, Bildungspolitik und Schulrecht, Unterrichtsqualität, Teamentwicklung und Kommunikation, Schulentwicklung oder Bildungsforschung.

Theologische Hochschule Friedensau Sozial- und Gesundheitsmanagement

Das Master-Programm bietet den Studierenden eine solide Managementausbildung, die speziell auf die Anforderungen und Rahmenbedingungen des Sozial- und Gesundheitswesens zugeschnitten ist. Dabei werden die notwendigen Management- und Führungskompetenzen vermittelt, die Studierende dazu befähigen, komplexe Konzepte und Aufgaben in der Praxis umzusetzen.

Die AbsolventInnen des Master-Studiums sind für anspruchsvolle Management- und Führungspositionen in verschiedenen staatlichen und privaten Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens qualifiziert. Weitere berufliche Optionen sind Existenzgründungen und Selbstständigkeit.

Das Curriculum sieht u.a. folgende Module mit jeweils mehreren Kursen vor: Sozial- und betriebswirtschaftliche Rahmenbedingungen, Spezielle Rechtsfragen, Gesundheitsförderung und Versorgungsmanagement, Leitungsmanagement im Sozial- und Gesundheitswesen, Qualitative Forschungsmethoden, Personale und soziale Kompetenz und Quantitative Forschungsmethoden.