Master Management, Unternehmensführung in der Schweiz 🎓 - 38 Studiengänge

Die Fachrichtung Management und Unternehmensführung wendet sich an Menschen, die Verantwortung in Unternehmen und Konzernen übernehmen wollen und keinesfalls davor zurückschrecken, als Führungsperson tätig zu werden. Das Programm hält nicht nur Lehrveranstaltungen rund um Management bereit, sondern führt die Studierenden auch an die Komplexitäten der Unternehmensgründung und an unterschiedliche Management-Techniken (etwa im Innovations- oder Nachhaltigkeitsmanagement) heran. Für eine erfolgreiche Karriere im Unternehmertum dürfen natürlich die wirtschaftswissenschaftliche Expertise sowie wertvolle Fähigkeiten im Management nicht fehlen. Die Studiengänge der Fachrichtung Management und Unternehmensführung vermitteln daher Kompetenzen aus Wirtschaft, Finanzen, Business, Psychologie, Wirtschaftsrecht und Entrepreneurship. Nach Abschluss des Studiums erwartet Absolventen und Absolventinnen eine Bandbreite an Berufsaussichten, z.B. als Führungskraft, in der Unternehmensberatung oder im Gesundheitswesen.

Inhaltsverzeichnis:

Anzeige

38 Studiengänge

TU Kaiserslautern - Distance & Independent Studies Center (DISC) Betriebswirtschaft und Management (M.A.)
  • Abschluss: M.A.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
TU Kaiserslautern - Distance & Independent Studies Center (DISC)
Fachhochschule Graubünden EMBA - Digital Transformation
  • Abschluss: EMBA
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: flexibel
  • Studienort: Zürich
Informationsmaterial anfordern
Fachhochschule Graubünden
Fachhochschule Graubünden EMBA - General Management
  • Abschluss: EMBA
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: flexibel
  • Studienort: Chur, Rapperswil, Zürich
Informationsmaterial anfordern
Fachhochschule Graubünden
Fachhochschule Graubünden EMBA - New Business Development
  • Abschluss: MAS
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: flexibel
  • Studienort: Zürich
Informationsmaterial anfordern
Fachhochschule Graubünden
Private Hochschule Wirtschaft PHW Bern Executive MBA FH mit drei Schwerpunkten: General Management, Business Engineering oder Digital Leadership
  • Abschluss: EMBA
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Bern
Informationsmaterial anfordern
Private Hochschule Wirtschaft PHW Bern
University of Fribourg - iimt Executive MBA in ICT Management
  • Abschluss: MBA
  • Studienform: Full-/Part-time
  • Dauer: flexibel
  • Studienort: Fribourg
Informationsmaterial anfordern
University of Fribourg - iimt
University of Fribourg - iimt Executive MBA in Utility Management
  • Abschluss: MBA
  • Studienform: Full-/Part-time
  • Dauer: flexibel
  • Studienort: Fribourg
Informationsmaterial anfordern
University of Fribourg - iimt
WINGS - FERNSTUDIUM Gesundheitsmanagement MBA (Onlinestudium)
  • Abschluss: MBA
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
WINGS - FERNSTUDIUM
Fernuniversität Hagen Hagener Masterstudium Management
  • Abschluss: M.Sc.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
Fernuniversität Hagen
Universität Bern Management im Gesundheitswesen
  • Abschluss: MPH
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 5 Semester
  • Studienort: Bern
Informationsmaterial anfordern
Universität Bern
SRH Fernhochschule – The Mobile University Management M.Sc.
  • Abschluss: M.Sc.
  • Studienform: Vollzeit
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
SRH Fernhochschule – The Mobile University
Fernfachhochschule Schweiz (FFHS) MAS Arbeit 4.0
  • Abschluss: MAS
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
Fernfachhochschule Schweiz (FFHS)
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - School of Management and Law MAS Arts Management
  • Abschluss: MAS
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Winterthur
Informationsmaterial anfordern
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - School of Management and Law
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - School of Management and Law MAS Business Engineering
  • Abschluss: MAS
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 5 Semester
  • Studienort: Winterthur
Informationsmaterial anfordern
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - School of Management and Law
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - School of Management and Law MAS Compliance
  • Abschluss: MAS
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: flexibel
  • Studienort: Winterthur
Informationsmaterial anfordern
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - School of Management and Law
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - School of Management and Law MAS Customer Relationship Management
  • Abschluss: MAS
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Winterthur
Informationsmaterial anfordern
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - School of Management and Law
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - School of Management and Law MAS Digitale Transformation
  • Abschluss: MAS
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: flexibel
  • Studienort: Winterthur
Informationsmaterial anfordern
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - School of Management and Law
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Angewandte Linguistik MAS in Communication Management and Leadership (FH)
  • Abschluss: MAS
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 3 Semester
  • Studienort: Winterthur
Informationsmaterial anfordern
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Angewandte Linguistik
Universität Zürich MAS in European and Chinese Business Management
  • Abschluss: MAS
  • Studienform: Vollzeit und berufsbegleitend
  • Dauer: 1 Jahr(e)
  • Studienort: Zürich
Informationsmaterial anfordern
Universität Zürich
Universität Basel MAS in Marketing, Management und Business Development der Universität Basel
  • Abschluss: MAS
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 3 Semester
  • Studienort: Basel
Informationsmaterial anfordern
Universität Basel
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - School of Management and Law MAS Insurance Management
  • Abschluss: MAS
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 5 Semester
  • Studienort: Winterthur
Informationsmaterial anfordern
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - School of Management and Law
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - School of Engineering MAS Integrated Risk Management
  • Abschluss: MAS
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 6 Semester
  • Studienort: Winterthur / Zürich
Informationsmaterial anfordern
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - School of Engineering
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - IAP Institut für Angewandte Psychologie MAS Leadership & Management
  • Abschluss: MAS
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 43 bis 65.5 Tag(e)
  • Studienort: Zürich
Informationsmaterial anfordern
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - IAP Institut für Angewandte Psychologie
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - School of Management and Law MAS Product Management
  • Abschluss: MAS
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 2.5 Jahr(e)
  • Studienort: Winterthur
Informationsmaterial anfordern
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - School of Management and Law
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - School of Management and Law MAS Public Management
  • Abschluss: MAS
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 5 Semester
  • Studienort: Winterthur
Informationsmaterial anfordern
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - School of Management and Law
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - School of Management and Law Master of Business Administration (MBA)
  • Abschluss: MBA
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 3 Jahr(e)
  • Studienort: Winterthur
Informationsmaterial anfordern
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - School of Management and Law
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Life Sciences und Facility Management Master of Science in Preneurship for Regenerative Food Systems
  • Abschluss: M.Sc.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Wädenswil
Informationsmaterial anfordern
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Life Sciences und Facility Management
WINGS - FERNSTUDIUM Master Quality Management
  • Abschluss: M.Eng.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
WINGS - FERNSTUDIUM
Fachhochschule Graubünden Masterstudienrichtung New Business
  • Abschluss: M.Sc.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 3 Semester
  • Studienort: mehrere Orte
Informationsmaterial anfordern
Fachhochschule Graubünden
WBS AKADEMIE - Eine Marke der WBS GRUPPE, in Kooperation mit dem AIM der FH Burgenland MBA Agiles Management - Kurse finden statt // 100% online // Lernen von zu Hause
  • Abschluss: MBA
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 24 Monat(e)
  • Studienort: Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
WBS AKADEMIE - Eine Marke der WBS GRUPPE, in Kooperation mit dem AIM der FH Burgenland
ELG E-Learning Group MBA Business Management
  • Abschluss: MBA
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 2 Semester
  • Studienort: Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
ELG E-Learning Group
ELG E-Learning Group MBA Change Management & Leadership
  • Abschluss: MBA
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 14-36 Monat(e)
  • Studienort: Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
ELG E-Learning Group
ELG E-Learning Group MBA Digital Marketing und Data Management
  • Abschluss: MBA
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 3-9 Semester
  • Studienort: Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
ELG E-Learning Group
ELG E-Learning Group MBA Digital Transformation
  • Abschluss: MBA
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 3-9 Semester
  • Studienort: Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
ELG E-Learning Group
WBS AKADEMIE - Eine Marke der WBS GRUPPE, in Kooperation mit dem AIM der FH Burgenland MBA in IT Management - Kurse finden statt // 100% online // Lernen von zu Hause
  • Abschluss: MBA
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 24 Monat(e)
  • Studienort: Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
WBS AKADEMIE - Eine Marke der WBS GRUPPE, in Kooperation mit dem AIM der FH Burgenland
ELG E-Learning Group MBA Projekt- und Prozessmanagement
  • Abschluss: MBA
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 2 Semester
  • Studienort: Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
ELG E-Learning Group
WBS AKADEMIE - Eine Marke der WBS GRUPPE, in Kooperation mit dem AIM der FH Burgenland MBA Start-Up Management & Entrepreneurship - Kurse finden statt // 100% online // Lernen von zu Hause
  • Abschluss: MBA
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 24 Monat(e)
  • Studienort: Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
WBS AKADEMIE - Eine Marke der WBS GRUPPE, in Kooperation mit dem AIM der FH Burgenland
TU Kaiserslautern - Distance & Independent Studies Center (DISC) Organisationsentwicklung (M.A.)
  • Abschluss: M.A.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
TU Kaiserslautern - Distance & Independent Studies Center (DISC)

Eckdaten zum Master: Semester, ECTS, Abschlüsse & Organisation

Masterstudiengänge im Fachbereich Management und Unternehmensführung werden an Hochschulen, wie z.B. an Universitäten, Fachhochschulen (FH) und Fernhochschulen in der Schweiz prinzipiell Vollzeit, berufsbegleitend oder auch als Fernstudium angeboten. Während M.Sc., M.A. und MBA meist in mehreren Modi angeboten werden (Vollzeit, berufsbegleitend, Fernstudium), sind EMBA und MAS in der Regel berufsbegleitend organisiert. Die Studiengänge umfassen hierbei zumeist 90 ECTS (M.Sc. / M.A.) bzw. 60 ECTS (MAS), die meist in zwei bis vier Semestern zu absolvieren sind. Je nachdem, welches Masterprogramm bzw. welcher Masterstudiengang gewählt wurde, wird den Absolvent/-innen nach der Masterarbeit einer der folgenden Abschlüsse verliehen:
  • Master of Business Administration (MBA)
  • Executive Master of Business Administration (EMBA)
  • Master of Advanced Studies (MAS)
  • Master of Science (M.Sc.)
  • Master of Arts (M.A.)
  • Master of Engineering (M.Eng.)      
Zu beachten ist ausserdem, dass der Master of Advanced Studies (MAS) aus mehreren, einzelnen Zertifikatslehrgängen bzw. CAS-Modulen besteht. So können die Studieninhalte relativ frei zusammengestellt werden, indem einzelne Mastermodule zu unterschiedlichen Schwerpunkten ausgewählt werden, die jeweils mit einem Certificate of Advanced Studies (CAS) abschliessen. Ein solcher Studiengang kann einige Monate, Semester oder auch Jahre in Anspruch nehmen.


Studienangebot der Fachrichtung Management und Unternehmensführung

Der Bereich Management und Unternehmensführung umfasst eine Reihe an Studiengängen und Programmen, die in der Schweiz an mehreren Standorten (z.B. Zürich, Winterthur, St. Gallen, Bern u.v.m.) gewählt werden können. Je nach persönlichem Interesse, individuellen Fähigkeiten und beruflichen Plänen stehen an den unterschiedlichen Hochschulen (wie z.B. an Universitäten, Fachhochschulen (FH) und Fernhochschulen) Studiengänge aus den Bereichen Wirtschaft & Wirtschaftswissenschaften, Betriebswirtschaft, Management, Entrepreneurship, Unternehmensführung & Unternehmertum, Internationales Management, Public Management, Consulting, Leadership & Change Management zur Auswahl. Andere mögliche Schwerpunkte im Masterstudium umfassen etwa Human Resources, Nachhaltigkeitsmanagement, Business Management, Innovations-Management oder digitales Management.

Aufbau und Inhalt des Masterstudiums Management und Unternehmensführung

Im Bereich Management und Unternehmensführung wird in der Einstiegsphase des Studiums meist auf die „klassischen“ wirtschaftswissenschaftlichen Fächer, in denen sich die Studierenden mit Finanzen, Buchhaltung, statistischen Methoden oder Rechnungswesen beschäftigen, gesetzt. Daneben werden in den Mastermodulen, je nach Fokus des gewählten Studiengangs, auch rechtliche Rahmenbedingungen behandelt, wie zum Beispiel das Steuer-, Handels- und Wirtschaftsrecht.

Im Weiteren werden Innovation und Leadership im Unterricht ganz gross geschrieben. So lernen Studierende im Rahmen von theoretischen Lehrveranstaltungen sowie Praxisprojekten, vielversprechende neue Geschäftsfelder und damit neue lukrative Chancen für das Unternehmen oder den Konzern zu identifizieren. In puncto Leadership werden an den Hochschulen jene Fähigkeiten vermittelt, die es braucht, um Informations- und Business-orientierte Entscheidungen zu treffen sowie Personal (Stichwort Human Resources Management!) und Unternehmen zum Erfolg zu führen. Auch Unternehmertum und Entrepreneurship  zählen zu den Inhalten von Masterstudiengängen aus dem Bereich Management und Unternehmensführung. So befassen sich Studierende in den Mastermodulen mit der Vorbereitung, der Gründung und dem strategischen Aufbau von Unternehmen und Konzernen. Dabei erfahren die Studierenden auch viel über Finanzierungs- und Krisenmanagement. Sie setzen sich detailliert mit der Entwicklung einer „zündenden“ Geschäftsidee auseinander und lernen mitunter auch in Praxisprojekten, ihr Wissen zu erproben.

In Fächern wie Unternehmensentwicklung, Marketing und Verkauf oder Projekt- und Produktmanagement erfahren Studierende, wie sie wirtschaftliche Prozesse innerhalb des Unternehmens laufend verbessern und den Gewinn maximieren können. Auch kulturelle und ethische Aspekte dürfen in einem Masterstudium rund um Entrepreneurship nicht zu kurz kommen, besonders in Bezug auf Führungsfunktionen oder das Internationale Management. Wie jeder Masterstudiengang an einer Hochschule (Universität, Fachhochschule (FH), Fernhochschule, etc.) legen die Dozent/-innen auch in diesem Bereich grossen Wert auf eine gute wissenschaftliche Praxis. Module, die sich mit dem wissenschaftlichen Arbeiten befassen, bereiten auf die anstehende Masterarbeit auf dem Weg zum erfolgreichen Abschluss vor.

Studieninhalte und Beispiele für Module im Masterstudium

Je nach Bildungsanbieter (z.B. Fachhochschule oder Fernfachhochschule) bzw. je nach gewähltem Masterprogramm können die Studieninhalte und wählbaren Module variieren. Im Folgenden finden Sie typische Lehrveranstaltungen bzw. Mastermodule für das Präsenz- oder Fernstudium, anhand derer die Lehrinhalte des Unterrichts veranschaulicht werden können:

Wirtschaft
  • Wirtschaftswissenschaften
  • Betriebswirtschaft / Volkswirtschaft
  • Quantitative und qualitative Methoden
Quantitative Analysis in Business
  • Statistik
  • Angewandte Mathematik und Buchhaltung
  • Financial Accounting & Analysis
Entrepreneurship
  • Meilensteine in der Gründung von Unternehmen
  • Projektmanagement
  • Marktanalyse und Marketing
Controlling und Führungspraxis
  • Kompetenzen in der Führungsarbeit
  • Finanz- und Steuerplanung
  • Prozessoptimierung und Führungserfolg

Wahlbereich und Spezialisierungen im Masterstudium – Von Entrepreneurship bis Nachhaltigkeitsmanagement

Im Rahmen eines Studiums im Bereich Management wird generell zwischen drei grossen Bereichen unterschieden: Management, Unternehmensführung und Entrepreneurship. Auch innerhalb dieser Bereiche ist das Angebot an Spezialisierungen und Wahlbereichen gross. So finden Studierende an den Schweizer Hochschulen eine Vielzahl an Masterstudiengängen, deren Fokus auf unterschiedlichen Aspekten liegt.

So zählen Wahlbereiche – und auch eigene Studiengänge – wie Change Management, Strategic Leadership, Innovative Leadership, Agile Leadership, Consulting oder Controlling zum Bereich Unternehmensführung und Entrepreneurship. Schwerpunkte im Management können beispielsweise auf dem Executive Management, Security Management, Strategischen Management, Personalmanagement, der Psychologie oder dem Marketing und Verkauf liegen. 

Die Schweiz ist darüber hinaus für ihr modernes Studienangebot bekannt, das mit der Zeit geht und neue Entwicklungen wie Digitalisierung und Klimawandel nicht ausser Acht lässt. Wahlmodule wie Organisation und Digitalisierung, Technologie Management, Digitale Innovation, Digitales Produktdesign oder Digitale Verkaufsstrategien sind mittlerweile fixer Bestandteil des Programm im Rahmen des Wahlbereichs geworden. Zudem setzen sich freie Mastermodule z.B. mit dem Forschungs- und Entwicklungsmanagement, dem Bildungsmanagement oder dem Public Health-Management auseinander, wodurch den Absolvent/-innen zahlreiche Bereiche und Sektoren für die berufliche Tätigkeit eröffnet werden.

Zugangsvoraussetzungen für Master, MAS & EMBA Management und
Unternehmensführung in der Schweiz

Formal die wichtigste Voraussetzung dafür, ein Masterstudium im Bereich Management, Unternehmensführung & Entrepreneurship belegen zu können, ist ein Hochschulabschluss eines facheinschlägigen Vorstudiums, also typischerweise eines Bachelorstudiums à 180 ECTS in Wirtschaftswissenschaften oder einer damit verwandten Disziplin. In sektorspezifischen Ausbildungen (z.B. Bildungsmanagement, Gesundheitswesen oder Technikmanagement) kann auch der Abschluss in der Partnerdisziplin, also etwa in Ingenieurswissenschaften, eine erfolgreiche Zulassung ermöglichen. 

Master ist jedoch nicht gleich Master. So variieren M.Sc., M.A., MAS, MBA und EMBA nicht nur in ihren Abschlüssen, sondern auch in den Zulassungsvoraussetzungen zum Studium. Das liegt unter anderem an den unterschiedlichen Zielsetzungen der Masterprogramme. So richten sich Masterstudiengänge an traditionellen Hochschulen (u.a. Universitäten), die mit einem Master of Science (M.Sc.), einem Master of Business Administration (MBA) oder einem Master of Arts (M.A.) abschliessen, vordergründig an Hochschul-Absolvent/-innen, die sich nicht nur fachlich, sondern auch wissenschaftlich weiterbilden wollen. 

Programme, die mit einem Master of Advanced Studies (MAS) abschliessen und aus Zertifikatslehrgängen bzw. CAS-Modulen bestehen, sind jedoch mit einem weiterbildenden Lehrgang (akad. Weiterbildung) zu vergleichen, der sich an berufstätige Personen richtet, die bereits praktische Erfahrung im Bereich Management / Unternehmensführung / Entrepreneurship haben und ihre Kompetenzen auf dem Weg zum Führungserfolg erweitern wollen. Daher ist für die Zulassung zu einem solchen Lehrgang / einer solchen Weiterbildung meist eine mehrjährige berufspraktische Erfahrung notwendig. Selbiges gilt für den Executive Master of Business Administration (EMBA), dessen vordergründige Zielsetzung es ist, die Kompetenzen von Führungspersonen fachspezifisch zu erweitern. Hier liegt der Fokus auf der Weiterbildung von langjährigen Expert/-innen mittels eines Hochschulabschlusses, weshalb Berufserfahrung in der Führungspraxis (etwa als Manager/in eines Start Ups, Geschäftsführer/in, etc.) zu den Voraussetzungen für das Studium zählen. Mitunter wird durch Aufnahmetests geprüft, ob auch Bewerber/-innen ohne akademische Vorbildung bzw. ohne Hochschulabschluss (dafür aber mit umso mehr Berufserfahrung) aufgenommen werden können.

Berufliche Tätigkeit, Karriere & Gehalt nach dem Masterprogramm

In der Regel übernehmen Absolventen und Absolventinnen relativ rasch Verantwortung im Unternehmen oder Konzern. Einsatzmöglichkeiten reichen von kleinen und mittelständischen Unternehmen und Konzernen bis hin zu international agierenden bzw. an der Börse notierten Unternehmen. Möglich ist auch eine Tätigkeit bei Risikokapital-Unternehmen sowie in der Beratung von Unternehmen. Hinsichtlich der Branche unterliegen Absolventen und Absolventinnen des Masterstudiums Management, Unternehmensführung und Entrepreneurship kaum Einschränkungen. Es gibt sehr viele Spezialisierungsmöglichkeiten und Wahlbereiche, weshalb sich Absolvent/-innen in börsennotierten Unternehmen ebenso wiederfinden wie 
  • in kleinen Tech-Schmieden
  • im Bildungsbereich
  • in Bauunternehmen
  • im Bereich Verkehr- und Logistik
  • im Gesundheitswesen (Spitäler, Krankenkassen bzw. Krankenanstalten oder andere Einrichtungen des Gesundheitswesens)
  • in Medienunternehmen
Sie kommen dabei meist in wirtschaftlich kritischen Funktionen zum Einsatz, wie dem Controlling, der Beratung / dem Consulting, dem Personalmanagement, dem Qualitätsmanagement oder dem Finanz- und Rechnungswesen. Ziel vieler Absolvent/-innen ist die Geschäfts- und Unternehmensführung, um dort wichtige Führungsfunktionen einzunehmen. Häufig sind Absolvent/-innen als Business Developer tätig, die sich auch um die Entwicklung konkreter Geschäftsmodelle und die komplexen Anforderungen an das Gründungsmanagement kümmern.

Aussagen über Gehälter sind allein schon wegen der heterogenen Studienlandschaft nur mit Vorsicht zu machen. Je nach Branche, Einsatzfeld und Funktion liegt das Einstiegsgehalt in der Schweiz zwischen zwischen 3.200 € und 4.200 € brutto monatlich. Mit wachsender Berufserfahrung steigt auch das monatliche Gehalt. Zu beachten ist, dass das Lohnniveau sowie die Besteuerung in Deutschland, Österreich und der Schweiz unterschiedlich sind.

Zu den Studiengängen

Studienorte

Angeboten werden die Masterstudiengänge mit dem Studienschwerpunkt «Management, Unternehmensführung» in folgenden Schweizer Regionen sowie als Fernstudium: