Anzeige

Masterstudiengang Frühe Kindheit

Anbieter:
Pädagogische Hochschule Thurgau
Typ:
Vollzeit
Abschluss:
Master M.A.
Dauer:
4 Semester
Studienort(e):
Kreuzlingen, Konstanz, Ost, Schweiz
Logo Pädagogische Hochschule Thurgau
Master M.A., Masterstudiengang Frühe Kindheit - Das Studium

Das Programm

Die Pädagogische Hochschule Thurgau und die Universität Konstanz bieten in Zusammenarbeit mit dem Marie Meierhofer Institut für das Kind in Zürich und der Kinder- und Jugendpsychiatrie des Universitätsklinikums Ulm sowie weiteren Hochschulen und Institutionen einen neuen interdisziplinären Masterstudiengang Frühe Kindheit an.

Ziel des Masters Frühe Kindheit ist es, Fachpersonen auszubilden, die gleichermassen wissenschaftlich denken und arbeiten sowie wissenschaftliche Erkenntnisse wahrnehmen und für die Praxis aufbereiten können. Der Studiengang ist interdisziplinär konzipiert, orientiert sich am aktuellen internationalen Forschungsstand und berücksichtigt explizit Folgerungen für die praktische Tätigkeit im Kontext der frühen Kindheit.

Forschung und Lehre als universitäre Schwerpunkte werden durch die Kompetenzen einer Pädagogischen Hochschule ergänzt: Zusammenführung von wissenschaftlichen Erkenntnissen und Praxiswissen sowie Projektentwicklung im Feld von Bildung und Betreuung. Die beiden Hochschulen verbinden somit durch die Bündelung spezifischer Kompetenzen forschungsorientierte Lehre und handlungsleitende Praxis.
Master M.A., Masterstudiengang Frühe Kindheit - Berufsfeld / Zielpublikum

Berufsfeld / Zielpublikum

Mögliche Berufsfelder sind:
  • Aus- und Weiterbildung
  • Programm- und Konzeptentwicklung
  • Institutions- und Politikberatung
  • Forschung
  • Leitungsfunktion im Bereich Frühe Kindheit
Master M.A., Masterstudiengang Frühe Kindheit - Schwerpunkte / Curriculum

Schwerpunkte / Curriculum

Frühe Entwicklung
  • Emotionale, soziale, kognitive, motorische Entwicklung
  • Interaktion, verbale und nonverbale Kommunikation
  • Sprachentwicklung, Mehrsprachigkeit
  • Erkundungs- und Bindungsverhalten
  • Beziehung, Sozialisation
  • Vulnerabilität, Resilienz
Frühe Bildung und Kultur
  • Charakteristika früher Bildung
  • Explorieren, Spielen/Bewegen, Lernen kleiner Kinder
  • Konzepte von Kindheit, Familie und Elternschaft in
    unterschiedlichen Kulturen
  • Kinderrechte, Inhalte, Anwendung und Umsetzung
Förderungs- und Betreuungsansätze
  • Sensibilisierung und Unterstützung von Eltern und Familien
  • Konzeptentwicklung und Beratung von Institutionen
  • Zusammenarbeit mit Eltern und adäquater Umgang mit sozial benachteiligten Familien
  • Prävention, Intervention und Nachhaltigkeit
Beratung und Entwicklung
  • Methoden der Institutions- und Politikberatung
  • Verhältnis- und verhaltenspräventive Massnahmen
  • Management in Erziehungs- und Betreuungseinrichtungen
  • Qualitätsmanagement
Forschungsmethoden
  • Sozialwissenschaftliche Forschungsmethoden
  • statistische Verfahren
  • Diagnostik und Evaluation in der frühen Kindheit
Masterarbeit
Die Masterarbeit widmet sich einer für das Berufsfeld relevanten Frage und wird im Rahmen eines Forschungsprojektes durchgeführt. Sie leistet einen Beitrag zum «Kompetenznetzwerk Frühe Kindheit».

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Gesamtkosten ca.
CHF 4.200
Kosten:
Die Studiengebühren belaufen sich auf CHF 900.– pro Semester. Zusätzlich werden eine Anmeldegebühr von CHF 300.– und eine Prüfungsgebühr von CHF 300.– erhoben.

Zugangsvoraussetzungen:
Qualifizierter Bachelor-Abschluss einer Universität, Pädagogischen Hochschule oder Fachhochschule in Psychologie, Pädagogik (z.B. Pre-Primary Education), Sozial- oder Sportpädagogik oder einem anderen relevanten Studiengebiet.

Bewerbungen
Inhaber anderer Bachelor- und Master-Abschlüsse und Interessenten mit fachspezifischer Vorbildung können durch eine Äquivalenzabklärung zum Studiengang zugelassen werden. Berufserfahrung wird vorausgesetzt resp. muss im Rahmen eines Praktikums (mindestens 2 Monate) erworben werden.

Studienorte:
Die Lehrveranstaltungen finden sowohl an der Pädagogischen Hochschule Thurgau in Kreuzlingen als auch an der Universität Konstanz statt.

Sprachen

Auslandsaufenthalt: nicht möglich

Kooperation mit der Universität Konstanz

Der interdisziplinäre Studiengang wird von der Universität Konstanz und der Pädagogischen Hochschule Thurgau entwickelt und angeboten. Es besteht eine enge Zusammenarbeit mit dem Marie Meierhofer Institut für das Kind in Zürich und der Kinder- und Jugendpsychiatrie des Universitätsklinikums Ulm.

Die Studieninhalte werden durch die Professuren und Arbeitsgruppen der kooperierenden Partner erarbeitet und vermittelt, die beteiligten Dozierenden sind an den jeweiligen Institutionen in Forschung und Lehre tätig. Unterstützt werden sie durch Spezialistinnen und Spezialisten von weiteren Hochschulen und Institutionen. Dadurch wird u.a. die Verknüpfung ­forschungsbasierter Lehre mit der Praxis gewährleistet.
Informationsmaterial anfordern

Hier können Sie kostenloses Informationsmaterial zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter Pädagogische Hochschule Thurgau anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:
Logo Pädagogische Hochschule Thurgau 
          Master  Masterstudiengang Frühe Kindheit
Master M.A., Masterstudiengang Frühe Kindheit - Der Anbieter

Der Anbieter

Die Pädagogische Hochschule Thurgau (PHTG) besteht seit Sommer 2003. Rund 600 Studentinnen und Studenten und etwa 100 Dozentinnen und Dozenten (mit Voll- oder Teilpensum) sind an der PHTG tätig. Hinzu kommen jährlich rund 4'000 Einschreibungen für Weiterbildungsangebote.

Die PHTG bietet Gewähr dafür, dass sich ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Lehre, Weiterbildung, Forschung und Entwicklung um höchstmögliche Qualitätsstandards bemühen.

Die intensive Zusammenarbeit der Leitungsverantwortlichen für die Aus- und Weiterbildung, für Forschung und Medien und für Infrastruktur gewährleistet die interne Vernetzung, die mit dem Bezug der Neubauten im Herbst 2008 auch räumlich vollzogen und dadurch noch intensiviert wurde. Zentral für das Profil der PHTG ist ihre regionale, nationale und internationale Vernetzung.

Studienberatung

Master M.A., Masterstudiengang Frühe Kindheit - Studienberatung und Information
Kontakt

Pädagogische Hochschule Thurgau

Unterer Schulweg 3
8280 Kreuzlingen 2
Schweiz
Anfahrt | Lageplan
Tel:
+41 (0)71 678 57 33
E-Mail:
office@phtg.ch
Website: