Anzeige

MBA Gesundheitsmanagement & Digital Health

Anbieter:
ELG E-Learning Group
Typ:
berufsbegleitend
Abschluss:
Master of Business Administration (MBA)
Dauer:
18-54 Monat(e)
Studienort:
Fernstudium
Logo ELG E-Learning Group

Das Programm

Der Gesundheitsbereich ist von einem demographischen sowie technologischen Wandel gekennzeichnet. Der zunehmende Veränderungsdruck erfordert einen interdisziplinären Ansatz im Gesundheitsmanagement und ein Umdenken in der Aus- und Weiterbildung. Der berufsbegleitende MBA Gesundheitsmanagement & Digital Health bereitet Verantwortliche im Gesundheitsbereich darauf vor, die Zukunft des Gesundheitssektors durch Managemententscheidungen mitzugestalten. Grundvoraussetzung dafür ist ein umfassendes Verständnis der digitalen Transformation und fundiertes Management-Know-how. Genau darauf fokussiert dieses innovative MBA Fernstudium.

Sie erlangen relevante technologische Kompetenzen, begreifen die wirtschaftliche Funktionslogik des Gesundheitswesens und erhalten ein Gesamtbild verschiedener Disziplinen, darunter Ökonomie, Sozialwissenschaft, Management, Technologie und Medizin. Das MBA Fernstudium Gesundheitsmanagement & Digital Health findet in Kooperation mit der Fachhochschule des BFI Wien statt und ist als berufsbegleitendes postgraduales Masterstudium ohne Präsenz konzipiert.

Berufsfeld / Zielgruppe

Zielgruppe des Fernstudiums MBA Gesundheitsmanagement & Digital Health sind aktive und potenzielle Führungskräfte in Organisationen, die Gesundheitsdienstleistungen entweder selbst erbringen oder im weitesten Sinn für diese Dienste verantwortlich sind. Dazu zählen unter anderem Ärzte, Pflege- und Verwaltungspersonal, medizinisch-technisches Personal, Mitarbeiter der Pharmaindustrie sowie Beschäftigte aus Politik und öffentlicher Verwaltung.

Der MBA Gesundheitsmanagement & Digital Health schafft ein umfassendes Verständnis für die transformativen Kräfte im Gesundheitssektor. Das Management im Gesundheitsbereich wird als vernetzte Tätigkeit zwischen den sozialen Systemen Gesundheitswesen, Technik und Politikverstanden, wodurch die Interoperabilität dieser gesellschaftlichen Bereiche forciert wird.

Die hier beschriebenen Berufsbilder orientieren sich an den Rollenprofilen der Gegenwart. Jedoch werden im Zusammenhang mit Digital Health teils neue, ungeahnte Aufgabenprofile und Verantwortlichkeiten entstehen, die sich nicht so einfach voraussagen lassen. Aus aktueller Sicht ist klar, dass sich der Gesundheitsbereich im technologischen und organisatorischen Umbruch befindet, aus dem sich neue Rollenbilder entwickeln werden.

Mit Abschluss des MBA Gesundheitsmanagement & Digital Health sind Sie in der Lage, folgende Aufgaben auszuüben:
  • Gesellschaftliche, technologische, ökonomische und politische Entwicklungen im Gesundheitssektor analysieren, daraus Strategien und Maßnahmen der eigenen Organisation und des eignen Leistungsportfolio ableiten.
  • Eine stufenweise digitale Transformation von Gesundheitsorganisationen umsetzen, um die Potenziale von Digital Health in Institutionen zu realisieren.
  • Change Management Prozesse in Gesundheitsorganisationen zu planen, anzustoßen und umzusetzen.
  • Erkenntnisse von Data Science als Instrument für das Management im Gesundheitssektor instrumentell nutzen, um verstärkt datenbasierte Entscheidungen in Gesundheitsorganisationen zu treffen.
  • Gesellschaftliche und technologische Entwicklungen im Gesundheitsbereich identifizieren, sie entsprechend der Relevanz beurteilen und sie in strategische Zielsetzungen für die konkrete Gesundheitsorganisation übersetzen.
  • Die Nützlichkeitspotenziale von Innovation im Gesundheitsbereich evaluieren und Entscheidungen bezüglich der Implementierung neuer technologischer Entwicklungen anhand der Evaluierung von Erfolgspotenziale in Gesundheitsorganisationen treffen.
  • Das Wirken von individuellen Gesundheitsorganisationen in Verbindung mit Global und Public Health Entwicklungen kontextualisieren und diese institutionelle Bedeutung gegenüber entscheidenden Stakeholdern kommunizieren.

Schwerpunkte / Curriculum

Die Inhalte des MBA umfassen Themen des Gesundheitsmanagements, kombiniert mit Komponenten der Digitalen Transformation. Dabei vereint Digital Health verschiedenste Perspektiven interdisziplinär: Ökonomie, Sozialwissenschaft, Management, Technologie und Medizin. Dieses umfassende Verständnis ist die Voraussetzung dafür, die Digitale Wende des Gesundheitssektors zu bestreiten und in eine erfolgreiche technologische Zukunft zu führen.

Das Studium baut auf neun Modulen auf, die sich aus unterschiedlichen Lehrveranstaltungen zusammensetzen. Zu Beginn des Lehrgangs werden die Grundlagen und die Wesensmerkmale des Gesundheitsbereiches vermittelt. In den nachfolgenden Modulen werden die innovativen Themengebiete vertieft und konkretisiert. Diese sollen in den beruflichen Kontext übersetzt und auf Handlungsebenen abgeleitet werden, um ein kritisches Problembewusstsein zu schaffen.
  • Modul 1: Strukturen des Gesundheitswesens
  • Modul 2: Managementkompetenz
  • Modul 3: Wissenschaftliches Arbeiten
  • Modul 4: Organisationsentwicklung
  • Modul 5: Praktiken des Gesundheitsmanagements
  • Modul 6: Digital Health in Perspektive
  • Modul 7: Technologie- und Datenmanagement
  • Modul 8: Kennzahlenmanagement im Gesundheitswesen
  • Modul 9: Gesundheitsmanagement im gesellschaftlichen Kontext
Das Studium schließt mit der Abfassung einer Masterarbeit.

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Studieren mit Studienabschluss:
Notwendig ist ein international anerkannter inländischer oder ausländischer akademischer Studienabschluss einer Hochschule (zumindest einem Bachelor gleichwertig)

Studieren mit Abitur / Matura (ohne Vorstudium):
Hochschulreife und zumindest fünfjährige Berufspraxis. Die Eignung erfolgt auf Beurteilung basierend auf Deskriptoren zur Beschreibung der Niveaustufe 6 des Europäischen Qualifikationsrahmens (EQR)

Start: Jederzeit möglich

Dauer: 18 – 54 Monate (flexible Studiendauer ohne Mehrkosten)

Preis: € 8.900,-

Qualität

Zur Sicherung des hohen Qualitätsstandards werden die Lehrinhalte, die Lehrbeauftragten und die Lehrgangsadministration laufend durch die Studierenden hinsichtlich inhaltlicher Relevanz, Didaktik und Organisation evaluiert. Auf Basis der Evaluationsergebnisse werden von der Lehrgangsleitung entsprechende Maßnahmen abgeleitet. Die Qualitätssicherung ist in das Qualitätsmanagementsystem der FH Burgenland eingebunden.

Steuerliche Absetzbarkeit der MBA-Programme

MBAs sind steuerlich absetzbar – holen Sie sich Ihre Fortbildungskosten zurück!

Die Studiengebühren und die mit dem Lehrgang verbundenen Kosten können steuerlich als Betriebsausgaben oder Werbungskosten abgesetzt werden. Dadurch kann die finanzielle Belastung eines MBA-Studiums erheblich gemindert werden. Je nachdem wie hoch die eigenen Einkünfte und der damit verbundene persönliche Steuersatz ist, beteiligt sich der Staat durch die Steuerreduzierung indirekt mit bis zu 50 Prozent an den Kosten.

Für Sie bedeutet das: Bewerben Sie sich im laufenden Kalenderjahr, können Sie sich bereits im 1. Quartal des Folgejahres bis zu 50 Prozent Ihrer Fortbildungskosten vom Finanzamt zurückholen.

Mehr Informationen betreffend steuerlicher Absetzbarkeit von MBA-Programmen finden Sie unter https://fernstudium.study/steuerliche-absetzbarkeit/
Informationsmaterial anfordern Logo ELG E-Learning Group 
         MBA Gesundheitsmanagement & Digital Health

Hier können Sie kostenloses Informationsmaterial zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter ELG E-Learning Group anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:
Logo ELG E-Learning Group 
           MBA Gesundheitsmanagement & Digital Health

Der Anbieter

„We teach what we practice, we practice what we teach“ – Wir, die E-Learning Group bieten Unternehmen neueste Lerntechnologien, die einen wesentlichen Beitrag zur Steigerung der Motivation und Wissensnachhaltigkeit der Mitarbeiter leisten – maßgeschneidert, praxisorientiert und nachhaltig. Kurz gesagt: E-Learning Group ist Ihr Contentlieferant und Contentberater!

Das didaktische Konzept und die Drehbücher basieren auf der langjährigen Erfahrung unserer Partner und Mitarbeiter. E-Learning Group ist Anbieter von maßgeschneiderten und umfassenden e-learning Inhalten und Dienstleistungen für effizientes, effektives und nachhaltiges e-learning.

Video

Kontakt

ELG E-Learning Group

Guglgasse 12 Gasometer Turm C, 3. OG
1110 Wien
Österreich
Anfahrt | Lageplan