#
Anzeige

Master of Advanced Studies Hebammenkompetenzen

Anbieter:
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Gesundheit
Typ:
berufsbegleitend
Abschluss:
Master of Advanced Studies (MAS)
Dauer:
6 Semester
Studienort(e):
Winterthur, Raum Zürich, Schweiz
Logo ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Gesundheit
Master Master of Advanced Studies (MAS), Master of Advanced Studies Hebammenkompetenzen - Das Studium

Das Programm

Der MAS Hebammenkompetenzen plus ist eine praxisorientierte, berufsbegleitende Weiterbildung, die mit dem Titel Master of Advanced Studies abschliesst. Der MAS Hebammenkompetenzen plus charakterisiert sich durch eine Kombination aus Fach- und Forschungsvertiefung.

Die Inhalte dieser Vertiefungen stehen im Kontext zur praktischen Tätigkeit der Hebamme. Zusätzliches Fachwissen und erweiterte wissenschaftliche Kenntnisse sind in der Hebammentätigkeit von zunehmender Bedeutung. Demografische und ökonomische Herausforderungen verlangen auch in der Betreuung von Frauen und deren Familien nach neuen Modellen. Hebammen müssen aufkommenden Anforderungen professionell, evidenzbasiert und innovativ begegnen können.

Der MAS Hebammenkompetenzen plus widmet sich zentralen Themen der Hebammentätigkeit und ermöglicht den Teilnehmerinnen einen individuellen Theorie-Praxis-Transfer. Zudem befähigt der MAS Hebammen, Aufgaben zu übernehmen, die ein breiteres Fachwissen und Grundlagen in wissenschaftlichem Arbeiten verlangen. Mit dem MAS-Abschluss eröffnet sich den Absolventinnen eine vielfältige berufliche und persönliche Weiterentwicklung.
Regula Hauser
Leitung
Master Master of Advanced Studies (MAS), Master of Advanced Studies Hebammenkompetenzen - Berufsfeld / Zielpublikum

Berufsfeld / Zielpublikum

Die Absolventinnen:
  • verfügen über eine integrierende Vertiefung in Fach- und
    Forschungskompetenz
  • vertiefen vorhandenes Fachwissen und erweitern dieses mit neuem wissenschaftlich basiertem Wissen
  • erwerben neue wissenschaftliche, methodische und
    kommunikative Kompetenzen
  • verknüpfen neue Kenntnisse aus Forschung und Lehre mit ihrem praktischen Tätigkeitsfeld
  • integrieren erworbene Kompetenzen in ihre Masterarbeit
Zielpublikum:
  • Hebammen BSc/NTE
  • Berufsangehörige mit einem ausländischen Hebammen Diplom und dem Nachweis einer gleichwertigen Weiterbildung können sur Dossier aufgenommen werden.
Master Master of Advanced Studies (MAS), Master of Advanced Studies Hebammenkompetenzen - Schwerpunkte / Curriculum

Schwerpunkte / Curriculum

CAS Hebammenkompetenzen vertiefen:
Vertiefung der Grundkenntnisse und Kompetenzen in wissenschaftlich basierter, inner- und ausserklinischer Betreuung von Frauen. Die Absolventinnen sind fähig, Frauen während einer physiologischen Schwangerschaft, Geburt und im Wochenbett autonom und nach neusten Erkenntnissen zu betreuen.

CAS Hebammenkompetenzen erweitern:
Erweiterung der beraterischen Kompetenzen im Bereich Frauen- und Familiengesundheit sowie im transkulturellen Kontext. Die Absolventinnen sind fähig, Frauen und Familien aus verschiedenen Kulturen und Lebensumständen fundiert zu beraten und zu begleiten.

CAS Hebammenkompetenzen ergänzen:
Ergänzen des Basiswissens mit Screening- und Assessmentinstrumenten, Forschungskompetenzen sowie Massnahmen rund um die Regelwidrigkeiten in der Geburtshilfe. Die Absolventinnen sind fähig, Entscheidungen zu begründen, ihren Handlungsradius auszubauen und neue Erkenntnisse in die Praxis umzusetzen.

Mastermodul:
Das Mastermodul startet mit einer Vertiefung zum Verfassen wissenschaftlicher Arbeiten und führt zur Formulierung der Masterthesis. Hierfür wird eine Fragestellung zu einem für die Hebammentätigkeit relevanten Thema gewählt und in der Masterarbeit beantwortet. Die Masterarbeit besteht entweder aus einer Literaturstudie oder einem Konzept für ein Praxisprojekt.

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Gesamtkosten ca.
CHF 22.000
Bemerkung zu den Kosten:
Preisänderungen vorbehalten

Voraussetzungen:
  • Hebammendiplom einer staatlich anerkannten Fachhochschule oder Universität
  • Hebammendiplom mit nachträglich erworbenem Titel (NTE)
  • Für Hebammen mit einem ausländischen Diplom besteht die Möglichkeit einer Aufnahme sur Dossier
  • Zulassung zum Modul Gesundheitswissenschaften. Hebammen mit einerm altrechtlichen Diplom müssen vor Beginn dieses Moduls das Modul Reflektierte Praxis - Wissenschaft verstehen absolvieren
  • Teilzeitanstellung als Hebamme
  • Berufserfahrung
  • Englischkenntnisse
  • PC-Kenntnisse und Internet-Zugang
Anmeldeinfos:
Der Weiterbildungs-Masterstudiengang dauert in der Regel drei Jahre und kann, je nach persönlicher Situation, auf maximal sechs Jahre verlängert werden. Der modular aufgebaute MAS Hebammenkompetenzen plus ist berufsbegleitend zu absolvieren. Insgesamt beträgt der Aufwand für den MAS rund 1800 Stunden (inklusive Erstellung der Masterarbeit). Der Präsenzunterricht an der ZHAW umfasst rund 60 - 65 Tage. Die restliche Zeit dient dem Selbststudium.

Sprachen

Unterrichtssprache: Deutsch

Methodik

  • Vorlesungen
  • Autonomes und geleitetes Selbststudium
  • Fallbearbeitungen
  • Simulationstraining
  • E-Learning
  • Gruppenarbeiten
Informationsmaterial anfordern

Hier können Sie kostenloses Informationsmaterial zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Gesundheit anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:
Logo ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Gesundheit 
           Master of Advanced Studies Hebammenkompetenzen
Master Master of Advanced Studies (MAS), Master of Advanced Studies Hebammenkompetenzen - Der Anbieter

Der Anbieter

Die ZHAW ist eine der führenden Schweizer Hochschulen für Angewandte Wissenschaften. Sie arbeitet anwendungsorientiert und wissenschaftlich in Lehre, Forschung, Weiterbildung, Dienstleistung und Beratung. Absolventinnen und Absolventen der ZHAW sind nach dem Studium arbeitsmarktfähig – auch in einem internationalen und interkulturellen Umfeld. Die Studierenden profitieren von der internationalen Ausrichtung der ZHAW und der speziellen Förderung ihrer Sozial- und Selbstkompetenzen.

Als eine der grössten Fachhochschulen der Schweiz verfügt die ZHAW über ein breites Fachwissen und betreibt in allen Departementen disziplinäre und interdisziplinäre Forschung. Als Partnerin für lebenslanges Lernen bietet die ZHAW zudem eine grosse Vielfalt an Weiterbildungsprogrammen in allen Fachbereichen an.

Fachdepartemente der ZHAW sind: Architektur, Gestaltung und Bauingenieurwesen, Gesundheit, Angewandte Linguistik, Life Sciences und Facility Management, Angewandte Psychologie, Soziale Arbeit, School of Engineering sowie School of Management and Law.

Master Master of Advanced Studies (MAS), Master of Advanced Studies Hebammenkompetenzen - Studieren in Winterthur

Studieren in Winterthur

Es gibt keine andere Schweizer Stadt, in der so viele bedeutende Kunstwerke von der Renaissance bis zur Gegenwart zu sehen sind. Winterthur hat eine lebendige Musik- und Theaterszene. Das grösste Gastspielhaus, einige Kleintheater und das Stammhaus der Schweizer Comedy-Szene, das Casinotheater, befinden sich hier.

Winterthur ist 'klein und fein'. Winterthur ist kultiviert und hat Niveau. Winterthur ist eine ideale Freizeit- und Erholungsregion. Die malerische Altstadt und die vielen Veranstaltungsorte, die es im Zentrum gibt, machen die Stadt zum Tagungserlebnis.

Weniger als eine halbe Stunde von Stadtzentrum entfernt ist der Rheinfall - Europas grösster Wasserfall - und das berühmte ehemalige Kloster Rheinau. Das Gebiet um Winterthur, welches das Zürcher Weinland, das Zürcher Oberland und das Tösstal umfasst, ist eine ideale Region für Velotouren, Wanderungen, Wassersport aller Art und Weindegustationen... (www.winterthur-tourismus.ch)

Studienberatung

Kontakt

ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Gesundheit

Technikumstrasse 71
8401 Winterthur
Schweiz
Anfahrt | Lageplan
Tel:
+41 58 934 63 37
Fax:
+41 58 935 63 37
E-Mail:
info@zhaw.ch
Website: