Anzeige

MAS Wirtschaftspsychologie

Anbieter:
Fernfachhochschule Schweiz (FFHS)
Typ:
berufsbegleitend
Abschluss:
Master of Advanced Studies (MAS)
Dauer:
4 Semester
Studienort:
Fernstudium
Logo Fernfachhochschule Schweiz (FFHS)

Das Programm

«50 Prozent der Wirtschaft sind Psychologie», sagte einst der deutsche Bundeskanzler Ludwig Erhard. Diese Aussage hat nichts an Aktualität eingebüsst. Mit dem MAS Wirtschaftspsychologie erlangen Sie die entscheidenden Kenntnisse über die psychologischen Zusammenhänge der Arbeitswelt, die abseits von ökonomischen Modellen und Theorien für den wirtschaftlichen Erfolg entscheidend sind.


Als einzige Fachhochschule der Schweiz bietet die FFHS alle Studiengänge in der Blended Learning-Methodik an. Diese innovative Ausbildungsform kombiniert die Vorteile des E-Learning mit jenen des traditionellen Unterrichts – für grösste zeitliche Flexibilität. Das Studium an der FFHS besteht aus:
  • 80% Selbststudium unterstützt durch unsere Online-Lernplattform
  • 20% Face-to-Face-Unterricht im FFHS-Regionalzentrum in Zürich oder Bern (jeden 2. Samstag im Monat)

Berufsfeld / Zielpublikum

Im MAS Wirtschaftspsychologie entwickeln und verbessern Sie auf Basis der aktuellsten „State of the art“-Herangehensweisen sowie wissenschaftlicher Anwendungserkenntnisse die Qualität und damit den Erfolg des eigenen Handelns in den Bereichen Marken- und Werbepsychologie, Personalpsychologie sowie Behavioral Economics.

Schwerpunkte / Curriculum

1. Semester: CAS Marken- und Werbepsychologie
  • Psychologie der Markenführung
  • Kundenzufriedenheit & Kundenbindung
  • Werbepsychologie
2. Semester: CAS Personalpsychologie
  • Eignungsdiagnostik & Personalauswahl
  • Mitarbeiterbefragung
  • Laufbahnberatung
3. Semester: CAS Behavioral Economics
  • Psychologie der Kaufentscheidung
  • Entscheidungsfindung
  • Geld- & Preispsychologie
4. Semester: Master-Semester
  • Begleitende Projektgruppe
  • Master-Thesis

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

  • Zum Master of Advanced Studies zugelassen werden Absolventen/Absolventinnen einer Universität oder Fachhochschule.
  • «Sur dossier» können auch Absolventen/Absolventinnen einer höheren Fachschule sowie Inhaber eines eidgenössischen Diploms einer höheren Fachprüfung zugelassen werden.
  • Aufgrund der Praxisorientierung des Studiums wird den Studierenden empfohlen, einer Berufstätigkeit nachzugehen.

Ihre Vorteile

  • Berufsbegleitend: 80% bis 100% Berufstätigkeit möglich
  • Flexibel: grosse Flexibilität: 80% Selbststudium, 20% Präsenz. Virtueller Unterricht möglich.
  • Effizient: optimales Kosten-Nutzen-Verhältnis
  • Innovativ: selbstreguliertes Lernen mit E-Learning-Technologien
  • Praxisnah: Dozierende mit Praxiserfahrung
  • Anerkannt: international anerkannter Titel
Informationsmaterial anfordern Logo Fernfachhochschule Schweiz (FFHS) 
         MAS Wirtschaftspsychologie

Hier können Sie kostenloses Informationsmaterial zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter Fernfachhochschule Schweiz (FFHS) anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:
Logo Fernfachhochschule Schweiz (FFHS) 
           MAS Wirtschaftspsychologie

Der Anbieter

Die Fernfachhochschule Schweiz (FFHS) bietet als eidgenössisch anerkannte Fachhochschule seit 1998 berufsbegleitende Bachelor- und Master-Studiengänge sowie Weiterbildungen an. Mit über 20 Jahren Erfahrung im Distance Learning ist sie die führende E-Hochschule der Schweiz und eine Alternative für Studierende, die Berufstätigkeit, Familie und Studium kombinieren möchten.

Studienberatung

Kontakt

Fernfachhochschule Schweiz (FFHS)

Zürich-Basel-Bern-Brig
Überlandstrasse 12
3900 Brig
Schweiz
Anfahrt | Lageplan
Tel:
+41 (0)27 922 39 00
Fax:
+41 (0)27 922 39 05
E-Mail:
info@ffhs.ch
Website:
Link zum Anbieter