Anzeige

MAS in Information Science

Anbieter:
Fachhochschule
Typ:
berufsbegleitend
Abschluss:
Master of Advanced Studies (MAS)
Dauer:
3 Semester
Studienort(e):
Chur, Ost, Schweiz
Logo Fachhochschule

Das Programm

Der Master of Advanced Studies (MAS) Information Science ist die Ausbildung für Quereinsteigende, die ihre berufliche Zukunft im Umfeld von Bibliothek, Archiv und Dokumentation suchen. Sie erwerben innerhalb eines Jahres das für eine Tätigkeit in einer Informationseinrichtung notwendige Rüstzeug. In der abschliessenden Masterarbeit spezialisieren Sie Ihr Fachwissen. Anforderungen des Marktes angepasst.
Ivo Macek
Studiengangsleiter

Berufsfeld / Zielpublikum

Der MAS Information Science spricht Personen an, die auf dem Gebiet der Informationswissenschaft und -praxis – der sogenannten «Information und Dokumentation» (IuD) – das theoretische Grundlagenwissen und das dazugehörige Handwerk zum Berufseinstieg erwerben möchten. Der MAS stellt mit seiner praxisnahen Ausrichtung den Branchenzugang in den Mittelpunkt und vermittelt das für eine Tätigkeit im Archiv-, Bibliotheks- und Dokumentationsumfeld notwendige Rüstzeug.

Eine Spezialität des MAS Information Science ist die integrierte Ausbildung: So wird IuD-Wissen unterschiedlicher Branchen (Archiv, Bibliothek, Dokumentation und auch Museum) kombiniert vermittelt. Dadurch haben die Studierenden die Möglichkeit, die Ausbildung an spezifischen Berufsfeldern auszurichten.

Der MAS Information Science vermittelt Ihnen die in der Praxis erforderlichen Kenntnisse, um professionell mit der stark wachsenden Informationsflut umzugehen. Veränderungen in allen wissenschaftlichen und wirtschaftlichen Informationsbereichen erfordern die Ausbildung von Fachspezialistinnen und Fachspezialisten mit den nötigen Kenntnissen in Bezug auf die Aufbereitung und Auffindung von Informationen mit manuellen und IT-unterstützten Techniken. Der Studienplan wird laufend an die Praxiserfordernisse angepasst und berücksichtigt aktuelle und zukünftige Trends der IuD-Branche.

Studien, die mit dem «Master of Advanced Studies» abschliessen, sind grundsätzlich der Weiterbildung zuzuordnen. Doch gewisse MAS-Studienangebote an Fachhochschulen positionieren sich als Quereinstiegsprogramme, die den Absolventinnen und Absolventen den Zugang zum jeweiligen Berufsmarkt ermöglichen. Der Master of Advanced Studies in Information Science (MAS Information Science) der FH Graubünden ist ein solches.

Schwerpunkte / Curriculum

Der MAS Information Science startet mit dem CAS Information Science Grundlagen der Informationsarbeit, wodurch Sie sich das Basiswissen der Informationswissenschaft aneignen und einen Gesamtüberblick über die Informationsbranche mit ihren unterschiedlichen Typen von Informationseinrichtungen erhalten.

Im zweiten CAS Information Science Management kommen für die Arbeit im Informationswesen wichtige Themen des Managements, des Projektmanagements sowie der Informatik hinzu.

Im dritten CAS Information Science Information Topics werden die bereits erworbenen Kenntnisse vertieft und Sie können mit dem Besuch des Wahlpflichtmoduls «Archiv» oder «Bibliothek/Dokumentation» einen persönlichen Schwerpunkt setzen.

Als Alternative können Sie auch das CAS Museumsarbeit an das MAS-Programm anrechnen lassen. Das CAS Museumsarbeit findet in der Regel jährlich statt.

Um zur abschliessenden Masterarbeit zugelassen zu werden, müssen drei CAS erfolgreich absolviert worden sein. 

In der Masterarbeit bearbeiten Sie eine konkrete informationswissenschaftliche Problemstellung. Dies sichert den Praxisbezug und den konkreten Verwertungsnutzen. Für die Bearbeitung stehen 17 zusammenhängende Wochen zur Verfügung.

Die Masterarbeit wird von einer Hauptreferentin oder einem Hauptreferenten sowie einer Korreferentin oder einem Korreferenten betreut.

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Zulassungsbedingungen
Zum Studium zugelassen sind Absolventinnen und Absolventen von Universitäten und Fachhochschulen aller Fachrichtungen. Studierende, die über keinen Hochschulabschluss verfügen, können zugelassen werden, wenn sich die Befähigung zur Teilnahme aus einem anderen Nachweis ergibt.

Nebst guten PC-Kenntnissen bringen Studieninteressentinnen und -interessenten Sozial- und Handlungskompetenz mit. Das Beherrschen der wissenschaftlichen Arbeitsmethodik setzen wir ebenfalls voraus. 

Über die Zulassung zum MAS-Programm bzw. zu einzelnen CAS entscheidet die Studienleitung aufgrund eines Aufnahmegesprächs. Die definitive Aufnahme wird von der FH Graubünden schriftlich bestätigt. Pro Studienjahrgang werden aus didaktischen und räumlichen Gründen maximal 25 Teilnehmende zugelassen.

Einschlägige IuD-Arbeitswelterfahrung (z. B. Praktikum) vor oder während des Studiums wird empfohlen.

Studiengebühren
Die Gesamtkosten für das Studium (drei CAS und die Masterarbeit) betragen CHF 19 600.

Die Hochschule behält sich eine Anpassung der Studiengebühren vor; Auskunft erteilt die Studienleitung. Bei der Wiederholung von Prüfungen wird eine angemessene Gebühr verrechnet. Gasthörerinnen und -hörer bezahlen eine Gebühr pro besuchte Lektion des jeweiligen CAS, jeweils vor Beginn des Studiums. Lehrmittel sowie kopierte Unterlagen sind in den Gebühren inbegriffen. Die Unterlagen werden zusätzlich auch in elektronischer Form zur Verfügung gestellt.

Das gesamte Studium erfordert die Arbeit mit dem Computer, sowohl zu Hause als auch bei Präsenzveranstaltungen in der Hochschule. Wir empfehlen daher die Anschaffung eines eigenen Notebooks oder Tablets.

Studienort
Das Studium findet hauptsächlich in Chur statt; zusätzlich werden zahlreiche Exkursionen und Auswärtsveranstaltungen durchgeführt.

Studiendauer
Die Dauer des MAS Information Science inkl. anschliessender Masterarbeit beträgt mindestens 18 Monate.

Unterrichtstage und Unterrichtszeiten
Der Unterricht findet in der Regel jeweils am Freitag von 12.20 – 19.20 Uhr und am Samstag von 08.30 – 15.45 Uhr statt. Für die Intensivwochen gelten abweichende Unterrichtszeiten.





Sprachen

Unterrichtssprache: Deutsch
Informationsmaterial anfordern

Hier können Sie kostenloses Informationsmaterial zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter Fachhochschule anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:
Logo Fachhochschule 
           MAS in Information Science

Der Anbieter

Die FH Graubünden ist eine innovative und unternehmerische Fachhochschule mit über 2000 Studierenden. Sie bildet verantwortungsvolle Fach- und Führungskräfte aus. Als regional verankerte Fachhochschule überzeugt sie mit ihrer persönlichen Atmosphäre über die Kantons- und Landesgrenze hinaus. Die FH Graubünden bietet Bachelor-, Master- und Weiterbildungsangebote in Architektur, Bauingenieurwesen, Digital Science, Management, Mobile Robotics, Multimedia Production, Photonics, Service Design sowie Tourismus an. In diesen Disziplinen betreibt sie auch angewandte Forschung und trägt mit dieser zu Innovationen, Wissen und Lösungen für die Gesellschaft bei. Die FH Graubünden ist seit dem Jahr 2000 Teil der FHO Fachhochschule Ostschweiz. Mit der vom Bundesrat gesprochenen Beitragsberechtigung wird sie per 1. Januar 2020 die achte öffentlich-rechtliche Fachhochschule der Schweiz sein. Bereits 1963 begann ihre Geschichte mit der Gründung des Abendtechnikums Chur. fhgr.ch
Master Master of Advanced Studies (MAS), MAS in Information Science - Studieren in Chur

Studieren in Chur

Chur ist verkehrstechnisch gut erschlossen. Stündlich gibt es schnelle Bahnverbindungen von/nach Zürich, St. Gallen, Bern und Basel. Mit dem Auto sind es von/nach Zürich oder St. Gallen gut 60 Minuten. Ins Tessin dauert die Fahrt 90 und nach Mailand oder München 180 Minuten.

Chur mit seinen 35'000 Einwohnern ist die älteste Stadt der Schweiz und liegt zwischen 600 und 1'800 m ü. Meer. Hausberg ist der 2'174 Meter hohe Brambrüesch/Dreibündenstein, erreichbar mit der Luftseilbahn direkt aus der Altstadt. Chur ist die Drehscheibe zu weltbekannten Orten wie Arosa, Davos, Lenzerheide, St. Moritz und Sehenswürdigkeiten wie dem Heididorf in Maienfeld oder der Viamala-Schlucht in Thusis.

Studienberatung

Master Master of Advanced Studies (MAS), MAS in Information Science - Studienberatung und Information
Kontakt

Fachhochschule

Fachhochschule Graubünden
Pulvermühlestrasse 57
7000 Chur
Schweiz
Anfahrt | Lageplan
Tel:
+41 (0) 81 286 24 24
Fax:
+41 (0) 81 286 24 00
E-Mail:
info@fhgr.ch
Website: