Anzeige

EMBA - Digital Transformation

Anbieter:
Hochschule für Technik und Wirtschaft Chur
Typ:
berufsbegleitend
Abschluss:
Master EMBA
Dauer:
flexibel
Studienort(e):
Zürich, Raum Zürich, Schweiz
Logo Hochschule für Technik und Wirtschaft Chur

Das Programm

Es gibt kaum eine Branche, die nicht von der Digitalisierung betroffen ist. Diese aktuellen Entwicklungen wirken sich sowohl auf die Geschäftsmodelle, die Strategie, die Märkte und die Produkte als auch auf die Prozesse und Instrumente in Unternehmen aus. Der richtige Umgang mit dem digitalen Wandel wird für viele Unternehmen überlebenswichtig.

Ziel des EMBA – Digital Transformation ist es, die wichtigsten Trends, Strategien, Methoden und Prozesse, die sich aus der digitalen Transformation ergeben, zu vermitteln.

Die fünf grossen Themenblöcke Leadership, Digitale Trends und Strategien, Digitale Geschäftsmodelle sowie Digitales Marketing und Digitale Entwicklung werden in insgesamt sechs Modulen behandelt.
Prof. Mag. oec. Günter Bader
Studienleiter
Master EMBA, EMBA - Digital Transformation - Berufsfeld / Zielpublikum

Berufsfeld / Zielpublikum

Der Executive MBA (EMBA) – Digital Transformation richtet sich an Führungskräfte, die sich den Anforderungen des digitalen Wandels aktiv stellen wollen. Es werden insbesondere zukunftsorientierte Manager/innen angesprochen, die am Puls des Wirtschaftslebens sind und deren Aufgabe es ist, Unternehmen oder Unternehmensbereiche im digitalen Zeitalter erfolgreich zu führen.
Master EMBA, EMBA - Digital Transformation - Schwerpunkte / Curriculum

Schwerpunkte / Curriculum

Modul 1: Strategische Unternehmensführung
  • Unternehmensstrategie und Geschäftsfeldstrategie
  • Strategische Analyse
  • Strategieformulierung
  • Strategieimplementierung
  • Strategische Kontrolle
Modul 2: Digitale Trends und Strategien
  • Digitaler Wandel
  • Trends und Treiber im Silicon Valley
  • Big Data
  • Internet der Dinge
  • Wearable Data
  • Mobile Business
  • Produktion 4.0
  • Herausforderungen der Digitalisierung für das strategische
    Management
  • Bezüge zu Unternehmens- und Geschäftsfeldstrategien
  • Strategische Analyse im dynamischen Umfeld der digitalen
    Technologien
  • Formulierung von digitalen Strategien
  • Organisatorische, technologische, personelle und finanzielle
    Implementierung
  • Digitale Controlling-Instrumente
Modul 3: Digitale Geschäftsmodelle (Blockwoche Berlin)
  • Digital Transformation
  • Trendmanagement
  • Digitalisierung bestehender Geschäftsmodelle
  • Ableitung von digitalen Geschäftsmodellen
  • Datenbasierte Geschäftsmodelle
  • Digitale Geschäftsmodelle für Medien
  • Digitale Geschäftsmodelle für Finanzdienstleistungen
  • Digitale Geschäftsmodelle für KMU
Modul 4: Leadership 1
  • Krisenmanagement
  • Krisenkommunikation
  • Changemanagement
  • Change-Kommunikation
  • Study Trip Silicon Valley (Blockwoche San Francisco)
Modul 5: Leadership 2
  • Digital Leadership
  • Digital HR
  • Digital Recruiting
  • Digital Workplace
  • Enterprise Social Networking
  • Digital Collaboration
  • Agiles Management
  • KANBAN, SCRUM & Retrospectives
  • Digitalisierung der Wertschöpfungskette
  • Business Process Management
  • Produktion 4.0
Modul 6: Digitales Marketing und Digitale Entwicklung
  • Multichannel Customer Journey
  • Multichannel Management
  • Social Media Marketing
  • Mobile Marketing
  • Community Management
  • Virales Marketing
  • eBusiness
  • Digitale Serviceinnovation

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Studiengebühren:
  • Executive MBA – Digital Transformation CHF 17'500.–
  • Betreuung Master Thesis CHF 3'000.–
Studierenden, die direkt aufeinanderfolgend die Stufen MAS und EMBA besuchen, gewähren wir einen Rabatt von CHF 3`000. Die Studiengebühr umfasst den Unterricht und die Bücher. Unterlagen von Dozierenden werden in elektronischer Form zur Verfügung gestellt. Nicht inbegriffen in den Kosten sind Reise, Unterkunft und Verpflegung für die Intensivwoche Berlin (ca. CHF 1'000) sowie die Kosten für den Study Trip ins Silicon Valley (ca. CHF 4'000). Änderungen vorbehalten.

Zugangsvoraussetzungen:
Für das Management-Weiterbildungsprogramm gelten folgende Aufnahmekriterien:
  • Hochschulabschluss oder Höherer Bildungsabschluss des Bundes: Sur-Dossier-Aufnahmen sind bei Eignung möglich
  • Fünf Jahre berufliche Praxis nach Diplomabschluss, davon mindestens zwei Jahre mit Führungserfahrung
  • Über die Zulassung entscheidet die Studienleitung aufgrund des Aufnahmedossiers und eines persönlichen Aufnahmegesprächs
Der EMBA richtet sich somit an Studierende, die bereits über vertiefte Managementkenntnisse verfügen und entweder vorgängig die zweite Stufe (MAS) absolviert haben oder aufgrund ihrer Vorbildung oder ihres Erfahrungsschatzes über entsprechendes Wissen und entsprechende Fähigkeiten verfügen. Ein Direkteinstieg auf Stufe EMBA ist möglich.

Die definitive Aufnahme wird von der Hochschule schriftlich bestätigt. Aufnahmeschluss ist der 30. August des Jahres, in dem das Studium aufgenommen wird. Eine frühzeitige Anmeldung wird empfohlen.

Studiendauer:
Die Organisation des Management-Weiterbildungsprogramms berücksichtigt, dass die Studierenden während des Studiums in der Regel voll berufstätig bleiben. Die Stufe Executive MBA – Digital Transformation umfasst 13 Unterrichtsblöcke (Freitag und Samstag bzw. Donnerstag, Freitag und Samstag), eine Blockwoche in Berlin sowie einen Study Trip ins Silicon Valley. Die genauen Unterrichtsblöcke werden im Rahmen der Stundenplanung festgelegt.

Studienbeginn:
Dieser berufsbegleitende EMBA – Digital Transformation startet jeweils mitte September.

Unterrichtssprache:
In den meisten Modulen sind der Unterricht und die Unterlagen auf Deutsch. Einzelne Unterrichtsblöcke können in englischer Sprache abgehalten werden. Literatur und Unterlagen der Dozierenden können ebenfalls teilweise auf Englisch sein. Für die Teilnahme am Study Trip werden solide Englischkenntnisse vorausgesetzt.

Study Trip Silicon Valley und Blockwoche in Berlin

Fixer Bestandteil des EMBA – Digital Transformation ist eine Blockwoche in Berlin sowie ein Study Trip ins Silicon Valley, das Mekka der Innovation. In der Vergangenheit standen Besuche bei namhaften Unternehmen wie Apple, Facebook, Google und SanDisk an, aber auch bei grossen Venture Capitalists wie Plug & Play.
Informationsmaterial anfordern

Hier können Sie kostenloses Informationsmaterial zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter Hochschule für Technik und Wirtschaft Chur anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:
Logo Hochschule für Technik und Wirtschaft Chur 
          Master  EMBA - Digital Transformation

Der Anbieter

Die Hochschule für Technik und Wirtschaft HTW Chur ist international ausgerichtet, mit schweizweit einzigartigen Bachelor- und Masterangeboten. Trotzdem legt die Bündner Fachhochschule grossen Wert auf Individualität. So findet der Unterricht in überschaubaren Klassen statt, in denen die rund 1600 Studierenden aktiv mitarbeiten und effizient lernen können. Die HTW Chur setzt sich für eine qualitativ hochstehende Lehre und eine anwendungsorientierte Forschung ein.

Die Geschichte der HTW Chur begann im Jahr 1963 mit der Gründung des Abendtechnikums Chur. Seit dem Jahr 2000 gehört die HTW Chur der FHO Fachhochschule Ostschweiz an. Im Jahr 2009 ist die HTW Chur als erste öffentliche Schweizer Hochschule der Initiative der Vereinten Nationen für verantwortungsvolle Ausbildung, den UN Principles for Responsible Management Education (PRME), beigetreten.

Studienberatung

Master EMBA, EMBA - Digital Transformation - Studienberatung und Information
Kontakt

Hochschule für Technik und Wirtschaft Chur

Pulvermühlestrasse 57
7004 Chur
Schweiz
Anfahrt | Lageplan
Tel:
+41 (0)81 286 24 24
Fax:
+41 (0)81 286 24 00
E-Mail:
hochschule@htwchur.ch
Website: