Master Gesundheit, Therapien, Pflege berufsbegleitend in der Schweiz 🎓 - 17 Studiengänge

Anzeige

17 Studiengänge

ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Gesundheit Europäischer Master of Science in Ergotherapie
  • Abschluss: M.Sc.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Winterthur
Informationsmaterial anfordern
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Gesundheit
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - IAP Institut für Angewandte Psychologie MAS Kinder- & Jugendpsychotherapie
  • Abschluss: MAS
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4-5 Jahr(e)
  • Studienort: Zürich
Informationsmaterial anfordern
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - IAP Institut für Angewandte Psychologie
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Soziale Arbeit MAS Soziale Gerontologie
  • Abschluss: MAS
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 7 Semester
  • Studienort: Zürich
Informationsmaterial anfordern
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Soziale Arbeit
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Gesundheit Master of Advanced Studies Hebammenkompetenzen
  • Abschluss: MAS
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 3 Jahr(e)
  • Studienort: Winterthur
Informationsmaterial anfordern
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Gesundheit
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Gesundheit Master of Advanced Studies in Ergotherapie
  • Abschluss: MAS
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 3-7 Jahr(e)
  • Studienort: Winterthur
Informationsmaterial anfordern
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Gesundheit
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Gesundheit Master of Advanced Studies in Gerontologischer Pflege
  • Abschluss: MAS
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 6 Semester
  • Studienort: Winterthur
Informationsmaterial anfordern
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Gesundheit
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Gesundheit Master of Advanced Studies in Muskuloskelettaler Physiotherapie
  • Abschluss: MAS
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 5 Semester
  • Studienort: Winterthur
Informationsmaterial anfordern
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Gesundheit
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Gesundheit Master of Advanced Studies in Onkologischer Pflege
  • Abschluss: MAS
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 6 Semester
  • Studienort: Winterthur
Informationsmaterial anfordern
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Gesundheit
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Gesundheit Master of Advanced Studies in Pädiatrischer Pflege
  • Abschluss: MAS
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 6 Semester
  • Studienort: Winterthur
Informationsmaterial anfordern
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Gesundheit
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Gesundheit Master of Advanced Studies in Patienten- und Familienedukation
  • Abschluss: MAS
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 6 Semester
  • Studienort: Winterthur
Informationsmaterial anfordern
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Gesundheit
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Gesundheit Master of Advanced Studies Interprofessionelles Schmerzmanagement
  • Abschluss: MAS
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 6 Semester
  • Studienort: Winterthur
Informationsmaterial anfordern
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Gesundheit
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Gesundheit Master of Advanced Studies Management in Physiotherapie
  • Abschluss: MAS
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 6 Semester
  • Studienort: Winterthur
Informationsmaterial anfordern
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Gesundheit
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Gesundheit Master of Science Hebammen
  • Abschluss: M.Sc.
  • Studienform: Vollzeit und berufsbegleitend
  • Dauer: 3 - 6 Semester
  • Studienort: Winterthur
Informationsmaterial anfordern
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Gesundheit
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Gesundheit Master of Science in Pflege
  • Abschluss: M.Sc.
  • Studienform: Vollzeit und berufsbegleitend
  • Dauer: 3 - 6 Semester
  • Studienort: mehrere Orte
Informationsmaterial anfordern
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Gesundheit
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Gesundheit Master of Science in Physiotherapie
  • Abschluss: M.Sc.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 6 Semester
  • Studienort: Winterthur
Informationsmaterial anfordern
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Gesundheit
Fachhochschule Nordwestschweiz - Hochschule für Life Sciences Master of Science Therapeutic Technologies
  • Abschluss: M.Sc.
  • Studienform: Vollzeit und berufsbegleitend
  • Dauer: 3 Semester
  • Studienort: Muttenz
Informationsmaterial anfordern
Fachhochschule Nordwestschweiz - Hochschule für Life Sciences
Donau-Universität Krems Sportmedizin, MSc
  • Abschluss: M.Sc.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 5 Semester
  • Studienort: Krems, Salzburg, Innsbruck, Leipzig, Basel, Luxemburg
Informationsmaterial anfordern
Donau-Universität Krems
Gesundheit, Therapien, Pflege
Anzeige

Kurzinformationen zu den Studiengängen

ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Gesundheit Europäischer Master of Science in Ergotherapie

Das Master-Programm vermittelt die theoretischen Grundkenntnisse über Therapieansätze und -massnahmen auf wissenschaftlicher Basis. Gleichzeitig werden die Studierenden auf die berufliche Praxis der Therapiearbeit von KlientInnen vorbereitet. Ein Einblick in die europäischen Gesundheits- und Sozialsysteme rundet das Studium ab.

Das Studium ist geeignet für ErgotherapeutInnen, die sich für eine anspruchsvolle berufliche Tätigkeit im klinisch-praktischen oder wissenschaftlich-akademischen Bereich weiterbilden und vorbereiten möchten. Dies beinhaltet Tätigkeiten mit KlientInnen, in der Forschung und Lehre oder in der Verwaltung. Graduierte sind grundsätzlich auch für leitende Positionen qualifiziert.

Das Curriculum besteht aus sechs Modulen: Wissenschaftstheorie und Konzepte der Betätigung, Qualitative Forschungsmethoden, Quantitative Forschungsmethoden, Sozio-kulturelle Aspekte der menschlichen Betätigung, Planung des eigenen ergotherapeutischen Forschungsprojektes und Master-Thesis.

ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - IAP Institut für Angewandte Psychologie MAS Kinder- & Jugendpsychotherapie

Das Master-Studium vermittelt den Studierenden die neuesten wissenschaftlichen Methoden und Ansätze der Kinder- und Jugendpsychotherapie: z.B. systemische oder verhaltenstherapeutische Perspektiven. Das Studium zeichnet sich durch eine fundierte wissenschaftliche Ausbildung und einen starken Fokus auf die berufliche Praxis der therapeutischen Arbeit aus.

Das Master-Programm richtet sich in erster Linie an PsychologInnen, ÄrztInnen und PsychotherapeutInnen, die sich im Bereich der Kinder- und Jugendpsychotherapie weiterbilden und vertiefen möchten.

Das Curriculum bietet zahlreiche Grundlagen und Spezialmodule zu folgenden Themenbereichen an: z.B. Grundlagen in der Kinder- und Jugendpsychotherapie, Diagnostik und entwicklungsbezogene Aspekte in der Kinder- und Jugendpsychotherapie, Supervision, Mehrpersonensetting in der Kinder- und Jugendpsychotherapie sowie die Masterarbeit.

ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Soziale Arbeit MAS Soziale Gerontologie

Das Master-Programm beschäftigt sich mit verschiedenen Themengebieten in der sozialen Altersarbeit. Den Studierenden werden wissenschaftliche Grundlagen und Methoden für verschiedene klinische, pflegerische und soziale Handlungsfelder in der praktischen Gerontologie vermittelt.

Das Studium richtet sich v.a. an Fachkräfte im Pflege- und Gesundheitswesen, die sich im Bereich der sozialen Gerontologie weiterbilden und spezialisieren möchten. Die AbsolventInnen sind qualifiziert, verschiedene beratende, koordinierende oder strategische Positionen in privaten und öffentlichen Gesundheits- und Pflegeinrichtungen zu übernehmen.

Das Curriculum bietet Kurse aus drei Themenblöcken, von welchen zwei auszuwählen sind: Gerontagogik - Lernen und Fördern im Alter, Soziale Gerontologie - Grundlagen und Vertiefung, Psychosoziale Gerontologie - demenzkranke Menschen und ihre Angehörigen.

ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Gesundheit Master of Advanced Studies Hebammenkompetenzen

Das Master-Programm vermittelt nicht nur vertiefendes Fachwissen für die praktische Hebammenarbeit basierend aus neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen, sondern bildet die Studierenden auch im professionellen Verhalten gegenüber den Frauen vor, während und nach der Geburt. Dabei geht es um methodische und persönlich-soziale Kompetenzen.

Das Master-Programm richtet sich an Hebammen, die bereits über einen Abschluss verfügen und ihre fachliche Ausbildung wissenschaftlich vertiefen und erweitern möchten. Das Studium eröffnet auch die Option, eine weitere Laufbahn in Forschung und Weiterbildung einzuschlagen.

Das Curriculum ist in drei Module gegliedert, in denen Kurse angeboten werden wie z.B.: Hebammenarbeit im Kontext von Best Practice, Geburtsbetreuung durch die Hebamme, Frauen-Familiengesundheit, Transkulturelle Kompetenzen, Regelwidrigkeiten in der Geburtshilfe und Gesundheitswissenschaften.

ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Gesundheit Master of Advanced Studies in Ergotherapie

Das Master-Programm bietet den Studierenden eine vertiefende Weiterbildung im Bereich Ergotherapie. Den Studierenden wird gesundheitswissenschaftliches Fach- und Methodenwissen in theoretischer und anwendungsorientierter Form vermittelt. Das Programm bietet darüber hinaus sieben Spezialisierungsmöglichkeiten an, in denen jeweils eigene Spezialthemen behandelt werden.

Das Studium richtet sich an ErgotherapeutInnen, die sich fachlich und methodisch weiterbilden und in einem der sieben Spezialisierungsbereiche noch vertiefen möchten. Die AbsolventInnen sind je nach Spezialisierung für anspruchsvolle Positionen und Teamleitungen qualifiziert.

Das Curriculum bietet eine Reihe von Pflicht- und Wahlpflichtfächern je nach gewählter Spezialisierung. Die möglichen Bereiche sind: Der ältere Mensch, Kinder und Jugendliche, Berufliche Integration, Neurologie, Psychiatrie und Handtherapie. Abschliessend ist eine Masterarbeit zu verfassen.

ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Gesundheit Master of Advanced Studies in Gerontologischer Pflege

Das Master-Programm beschäftigt sich mit den verschiedenen Themenbereichen und praktischen Aufgaben in der Pflege älterer Menschen. Dabei geht es um Konzepte und konkrete Unterstützungs- und Pflegeangebote in den Bereichen Prävention, Akutpflege, Rehabilitation und Palliativmedizin.

Das Programm richtet sich an Fach- und Führungskräfte, die im Pflegewesen in der Akut- und Langzeitpflege, in Management oder Bildung sowie im stationären oder ambulanten Bereich tätig sind. Für AbsolventInnen ergeben sich vielfältige Berufsfelder von der strategischen Beratung bei Pflegekonzepten und -projekten, in der Weiterbildung oder im Management in Pflegeeinrichtungen.

Das Curriculum besteht aus drei Themenblöcken, in denen jeweils mehrere Module angeboten werden. Dies sind: Vertiefung in Gerontologischer Pflege, Systemische Beratung in Gerontologischer Pflege, Changemanagement im gerontologischen Kontext.

ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Gesundheit Master of Advanced Studies in Muskuloskelettaler Physiotherapie

Das Master-Studium vermittelt die neuesten wissenschaftlichen Kenntnisse und Grundlagen in Diagnostik und physischer Therapie muskuloskelettaler Erkrankungen. Zusätzlich zu den Grundlagen haben die Studierenden die Möglichkeit, sich in einem der folgenden Bereiche zu spezialisieren: manuelle Therapie, Sportphysiotherapie, Handtherapie, Ergonomie oder Schmerztherapie.

Das Studium richtet sich in erste Linie an PhysiotherapeutInnen mit Diplomabschluss, die sich für den Bereich muskuloskelettaler Erkrankungen weiterbilden bzw. spezialisieren möchten. Die Studierenden kommen meist aus den Bereichen Medizin, Sportmedizin, Chirurgie, Orthopädie oder Rheumatologie.

Das Curriculum bietet Pflichtmodule zu folgenden Themenbereichen: Klinische Expertise, Gesundheitswissenschaften und Professional Leadership, Praxistransfer und Masterarbeit. Darüber hinaus absolvieren die Studierenden Wahlmodule aus ihrem jeweiligen Spezialisierungsbereich.

ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Gesundheit Master of Advanced Studies in Onkologischer Pflege

Das Master-Programm bildet Studierende für die umfassende Betreuung von PatientInnen und Angehörigen im Bereich der onkologischen Pflege aus. Die Ausbildung wird dabei ganzheitlich betrachtet und bereitet die Studierenden auf die beruflichen Herausforderungen in der Betreuung, Begleitung, Beratung, Pflege und Schulung von KrebspatientInnen und ihren Familien vor.

Das Studium richtet sich v.a. an Fachpersonen im Pflegebereich, die sich für den Bereich der onkologischen Pflege weiterbilden möchten. Die AbsolventInnen sind für verschiedene Einsatzbereiche als Führungskräfte und TeamleiterInnen in Spitälern, Beratungsstellen oder Pflegeeinrichtungen qualifiziert.

Das Curriculum bietet Kurse wie z.B. Klinisches Assessment in Onkologischer Pflege, Patientenedukation in Onkologischer Pflege, Familienzentrierte Pflege und Beratung, Supportive Care in Onkologischer Pflege, Moderation und Management von anspruchsvollen Gesprächen oder Pflegeentwicklung und Fachführung.

ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Gesundheit Master of Advanced Studies in Pädiatrischer Pflege

Das Master-Studium vermittelt wissenschaftlich fundiertes Fachwissen aus Pädiatrie und Neonatologie und bereitet die Studierenden mit anwendungsorientiertem Methodenwissen auf die praktische Tätigkeit im Pflegebereich vor. Dabei geht es um Inhalte wie PatientInnenedukation, Gesundheitssysteme und Pflegekonzepte.

Das Studium richtet sich an Fachpersonen, die im stationären oder ambulanten Pflegebereich, im Management oder in der Bildung tätig sind und sich auf pädiatrische Pflege spezialisieren möchten. AbsolventInnen sind für Positionen in diesem Bereich qualifiziert, in denen sie Führungsaufgaben, Beratung bei strategischen Entscheidungen oder unterstützende Aufgaben übernehmen.

Das Curriculum bietet in den Themenblöcken Vertiefung, Systemische Beratung und Changemanagement in der pädiatrischen Pflege u.a. folgende Module an: Klinisches Assessment in Pädiatrischer Pflege, Chronische Erkrankungen in Pädiatrischer Pflege, Familienzentrierte Pflege und Beratung oder Komplexe Situationen in Pädiatrischer Pflege.

ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Gesundheit Master of Advanced Studies in Patienten- und Familienedukation

Das Master-Programm beschäftigt sich mit den gesundheitlichen Besonderheiten und Risikofaktoren bestimmter Bevölkerungsgruppen und befähigt die Studierenden zur eigenständigen Entwicklung und Anwendung edukativer Massnahmen. Konkret geht es um die wissenschaftlichen und praktischen Grundlagen verschiedener Unterstützungskonzepte für PatientInnen und pflegende Angehörige.

Das Studium richtet sich an Fachleute aus dem Gesundheits- und Pflegebereich. Die AbsolventInnen haben die fachlichen Voraussetzungen für beratende und strategische Funktionen in verschiedenen klinischen Institutionen, Beratungs- oder Bildungseinrichtungen. Mögliche Aufgabenbereiche sind die Entwicklung und Umsetzung von Pflegekonzepten, edukative Unterstützung für PatientInnen und Familien sowie die gesundheitlich-pflegerische Weiterbildung.

Das Curriculum besteht aus drei thematischen Bereichen und einer abschliessenden Masterarbeit. Die Themenblöcke sind Klinisches Assessment und Patientenberatung, Gesundheits- und Selbstmanagementkompetenzen fördern und Edukation und Changemanagement.

ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Gesundheit Master of Advanced Studies Interprofessionelles Schmerzmanagement

Dieses Masterstudium befasst sich mit komplexen gesundheitlichen Beschwerden und wie die Menschen, die mit diesen Schmerzen leben müssen, behandelt werden können. Aufbauend auf dem bereits vorhandenen Wissen, erweitern die Studierenden ihre Fähigkeiten in den Bereichen Behandlung, Beratung und Diagnostik.

In erster Linie spricht dieser Studiengang all jene an, die im medizinischen Bereich tätig sind, also ärztliches oder Pflegepersonal, Ergo- oder Physiotherapeuten und Psychologen. Voraussetzung für die Aufnahme des Studiums ist ein erster Hochschulabschluss und eine Berufstätigkeit im Ausmass von zirka 50 Prozent.

Das Curriculum umfasst unter anderem die Module Kommunikation & Edukation, Gesundheitswesen Schweiz, Clinical Conditions, Multimodale Schmerzprogramme und Early Interventions & Guidelines. Zum Abschluss verfassen die Studierenden eine Masterarbeit, welche sie auch präsentieren müssen.

ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Gesundheit Master of Advanced Studies Management in Physiotherapie

Das Master-Programm bietet eine vertiefende Fach- und Führungsausbildung in Physiotherapie. Zusätzlich zu den fachlichen und methodischen Fertigkeiten werden den Studierenden grundlegende Managementkonzepte und -instrumente vermittelt, die speziell für den Praxisbereich der physiotherapeutischen Arbeiten zugeschnitten sind.

Das Studium richtet sich an PhysiotherapeutInnen, die sich mit dieser Vertiefungsausbildung für Führungspositionen in Rehabilitations- oder Gesundheitseinrichtungen qualifizieren und vorbereiten möchten.

Das Curriculum bietet den Studierenden zahlreiche Module wie z.B.: Gesundheitswissenschaften und Professional Leadership, Führungs- und Selbstkompetenz, Geschäftspositionierung und Marketing, Klinische Expertise in Pädiatrischer Physiotherapie, Klinische Expertise in Physiotherapie in Chronic Care, Human Resource Management im Gesundheitswesen. Zusätzlich zur Absolvierung von Modulkursen ist eine Masterarbeit zu verfassen.

ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Gesundheit Master of Science Hebammen

Der Master of Science Hebammen wird in Kooperation mit der Berner Fachhochschule BFH angeboten und baut inhaltlich auf dem Bachelorstudiengang Hebamme auf. Studierende erwerben forschungsbasierte Kompetenzen für die spezialisierte Praxis, die berufsspezifische und interprofessionelle Forschung und Lehre sowie für Leadership Aufgaben.

Absolventen des Studiengangs arbeiten beispielsweise als Fachexpertinnen, Forscherinnen oder Dozentinnen in Spitäler und Kliniken, Gesundheitszentren, Hebammenpraxen, Geburtshäuser, Ausbildungsinstitutionen, Forschungseinrichtungen, Gesundheitsbehörden oder als frei praktizierende Hebammen.

Das Curriculum umfasst hebammenspezifische Module wie etwa Geburtshilfe in komplexen Situationen, Diversität in der perinatalen Versorgung, Mütterliche psychische Gesundheit, Forschungsplan und Evaluation sowie Transfermodule. Studierende absolvieren zudem übergeordnete Module wie etwa: Klinische Ethik, Theorien und Konzepte, Forschungsmethoden, Statistik, Kommunikation, Advanced Practice Nursing oder Praxiskonzepte. Abgeschlossen wird das Studium mit der Masterthesis.

ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Gesundheit Master of Science in Pflege

Das Master-Programm bereitet die Studierenden mit evidenzbasiertem Fachwissen und anwendungsorientierten Methodenkompetenzen auf anspruchsvolle Tätigkeiten im Pflegewesen vor. Die Studierenden sollen insbesondere zur kritischen Analyse und Problemlösungskompetenz sowie zur Weiterentwicklung von Pflegekonzepten im klinischen Alltag befähigt werden.

Das Studium richtet sich insbesondere an fachliches Pflegepersonal aus dem Klinikbereich. Die AbsolventInnen sind für verschiedene Einsatzfelder qualifiziert: z.B. pflegerische Versorgung im stationären oder ambulanten Bereich, Mitarbeit in Rehabilitationseinrichtungen und -programmen oder Beratungstätigkeiten in Prävention und Gesundheitsförderung.

Das Curriculum sieht vier Modulgruppen und die Verfassung einer Master-Thesis vor. Die Module gliedern sich in die Bereiche Pflegeentwicklung, Pflegevertiefung, Forschung und Transfer. In den einzelnen Modulgruppen werden jeweils mehrere Einzelkurse angeboten.

ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Gesundheit Master of Science in Physiotherapie

Das Master-Studium vermittelt die fachlichen Vertiefungskenntnisse zu den verschiedenen Bereichen und Aufgaben der Physiotherapie sowie insbesondere die wissenschaftlichen Forschungsmethoden des Bereichs. Das Programm stellt eine kombinierte theoretisch-praktische Ausbildung dar, in welcher Theoriekurse und Praktika miteinander verbunden werden.

Die AbsolventInnen des Studiums sind dazu qualifiziert, als ausgebildete PhysiotherapeutInnen in verschiedenen Gesundheitseinrichtungen zu arbeiten oder ihre fachliche Expertise in Führungs- und Beratungspositionen sowie in Forschung und Lehre weiterzugeben.

Das Curriculum besteht aus den beiden großen Modulen Klinischer Schwerpunkt und Forschungsmethoden. Im Modul Transfer werden die theoretischen Kenntnisse anhand konkreter Projekte unter Supervision in die Praxis umgesetzt. Anschliessend ist das Modul Masterarbeit zu absolvieren.

Fachhochschule Nordwestschweiz - Hochschule für Life Sciences Master of Science Therapeutic Technologies

Das Master Programm Therapeutic Technologies richtet sich an Bachelor-Absolventinnen und -Absolventen der Fachrichtungen Pharmatechnologie oder Medizinaltechnologie und kombiniert Prozess- und Ingenieurwissen.

Absolventen können etwa in folgenden Branchen tätig werden: Pharma, Generika, Kosmetika, Biotechnologie, Diagnostik, Medizintechnik, Medizingerätehersteller, Laborgerätehersteller, Gesundheitswesen, Spitäler/Kliniken, Lohnhersteller, Prozessentwicklung/Anlagenbau, Technologieanbieter, NGOs oder Zulassungsbehörden.

Das Curriculum beinhaltet etwa folgende Module: Drug formulation and delivery, Drug manufacturing, Medical systems, Implant development, Medical Data analysis, Sustainable production and clean technologies, Bio/nanotechnology oder Materials recovery technologies. Abgeschlossen wird das Studium mit der Master-Thesis.