Master Studium Gesundheits- und Sozialmanagement in der Schweizer Region Raum Zürich - 2 Studiengänge

www.postgraduate-master.ch präsentiert Ihnen zwei Master-Studiengänge mit dem Schwerpunkt Gesundheits- und Sozialmanagement, die in der Schweizer Region Raum Zürich im Rahmen eines Vollzeitstudiums angeboten werden. Die Studiendauer beträgt vier bis sechs Semester. Die vergebenen Abschlüsse lauten: MAS und M.Sc.. Bildungsanbieter sind: ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - School of Management and Law. Ein Vollzeitstudium lässt in der Regel keine Zeit für die Ausübung einer beruflichen Tätigkeit. Berufsbegleitende Studiengänge der Fachrichtung Gesundheits- und Sozialmanagement in Raum Zürich finden Sie hier.

Gesundheits- und Sozialmanagement
Anzeige

Kurzinformationen zu den Studiengängen

ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - School of Management and Law MAS Managed Health Care

Das Master-Programm beschäftigt sich mit den vielseitigen Managementaufgaben im Gesundheitswesen. Dabei geht es z.B. um betriebs- und volkswirtschaftliche Kenntnisse, ebenso wie das Erlernen zentraler Managementmethoden und -instrumente sowie die Aneignung persönlicher, sozialer und kommunikativer Fähigkeiten. Dieser Fach- und Methodenmix soll die Studierenden darauf vorbereiten, verantwortungsvolle Aufgaben in Zusammenarbeit mit anderen zu lösen.

Das Studium ist ausgerichtet auf Personen, die in verschiedenen Bereichen des Gesundheitswesens Fach- und Führungspositionen innehaben: z.B. Spitäler und öffentliche Gesundheitseinrichtungen, öffentliche Verwaltungen, Versicherungen oder Medizinaltechnik.

Das Curriculum bietet Themenblöcke an, aus denen jeweils vier zu wählen sind: Personalführung im Gesundheitswesen, Gesundheitsökonomie, Gesundheitssystem und Gesundheitspolitik Schweiz und Ausland, Unternehmensführung im Gesundheitswesen, Case Management und Evidenzgrundlagen für Gesundheitsökonomie.

ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - School of Management and Law Master of Science in Business Administration with a Specialization in Health Economics and Healthcare Management

Das Master-Programm ist eine interdisziplinäre Ausbildung, die das Gesundheitswesen aus verschiedenen Perspektiven betrachtet: Gesundheitsökonomie, allgemeines und Gesundheitsmanagement sowie wissenschaftliches Arbeiten. Durch die Kombination verschiedener Kompetenzen und Fachkenntnisse werden die Studierenden zur Lösung komplexer Herausforderungen im Gesundheitsmanagement befähigt.

Das Master-Studium richtet sich an AkademikerInnen mit einem Abschluss in Business Administration. Die AbsolventInnen sind für anspruchsvolle Managementfunktionen in den verschiedenen Bereichen und Institutionen des staatlichen oder privaten Gesundheitswesens sowie in der öffentlichen Verwaltung qualifiziert.

Das Curriculum besteht aus folgenden Modulen: Einführung in das Gesundheitswesen, Ökonomie: Markt, Umfeld und Politik, Advanced Management Topics: Führung und Strategie, Vertiefung Gesundheitswesen, Management im Gesundheitswesen 1 und 2, Veranstaltungsreihe und Studienreise, Wissenschaftliches Arbeiten, Integrierte Projekte und Masterarbeit.